Civilized Discrimination!

Von | | Libanon.

Eine weitere Email von unserem Freund Dr. Riad Khassis: Imagine a Red Cross worker saying to a severely wounded person agonizing under the rubbles of a destroyed building: “Show me your passport. If you hold a foreign passport I will help you, if not go to hell!” Such a response from a Red Cross worker weiterlesen…

What can I say? Nothing!

Von | | Libanon, Mashreq.

Unser Freund George hat uns eine weitere Email aus der Bekaa-Ebene geschrieben. Gestern wurde das Nachbardorf angegriffen… Dear Friends, As we start the second month of this sixth Israeli war on Lebanon I am helpless to find any words to describe the situation. What can I say when near my village when a convey of weiterlesen…

Reisebericht: Sutur min as-Sa‛udiya – Leben in Riyadh; Zentrum

Von | | Saudi-Arabien.

Riyadh: Ich bin bereits seit drei Stunden unterwegs. Im „Jarir Bookstore“ (englischsprachige Literatur; Olaya Street) habe ich mich mit „der“ Stadtkarte für Riyadh (von „Farsimaps“) und einem Stadtführer (Riyadh Today 2006) ausgerüstet. Jarir widmet dem Lonely Planet in seiner Reiseabteilung ein eigenes Regal. Die einzige Ausgabe, die landesweit nicht erhältlich ist, hat ihren Platz zwischen weiterlesen…

Home, sweet home!

Von | | Libanon.

Eine weitere Email von Dr. Riad Kassis: Almost every time we, as a family, return from a wonderful vacation, as we enter our home we say: Home, sweet home! No place is like home! I am sure that you have had the same feelings in many occasions. However, imagine being forced to leave suddenly your weiterlesen…

Email von George aus der Beqaa-Ebene

Von | | Libanon.

Es folgt eine weitere Email von unserem Freund George, der uns seit Kriegsbeginn ueber das Geschehen im Libanon und speziell in der Beqaa-Ebene berichtet: Dear Friends and Family, Peace greetings from the land of strife and violence! I am close to my computer now trying to find some encouragement from friends like you. My hands weiterlesen…

Qana: Turning water into blood, not wine!

Von | | Libanon.

Vor wenigen Monaten haben wir in diesem Blog einen Bericht zu dem Massaker von Qana 1996 publiziert . Aufgrund der gestrigen Ereignisse veröffentlichen wir eine weitere Email von Dr. Riad Kassis: Qana is about 10 miles east of the southern Lebanese coastal city of Tyre. According to traditions it is the village where Jesus Christ weiterlesen…

A „Prayer to Ms. Rice“

Von | | Libanon.

Es folgen weitere Gedankengaenge meines Freundes Dr. Riad Khassis, dem Direktor einer Schule im Libanon: Normally children pray brief and sweet prayers before they go to bed. This evening my seven year old daughter, a Lebanese, and her four year old cousin, an American, stood side by side, stretched up their hands, and prayed. It weiterlesen…

Jemen: Korruption gefährdet die wirtschaftliche Entwicklung

Von | | Jemen.

Korruption ist im Jemen nicht mehr nur Gegenstand öffentlichen Unmutes seitens der Bevölkerung, sonder inzwischen so verbreitet, dass auch die wirtschaftliche Entwicklung eines der ärmsten Länder der Welt weitreichenden Schaden nimmt. Bestechung ist auf allen gesellschaftlichen Ebenen alltäglich, sie reicht vom einfachen Bakhshish bis zum Schmiergeld bei Vertragsabschlüssen und „Aufgeldern“, die von jedem Importeur zu weiterlesen…

Libanon: Integration der Hisbollah in die libanesische Armee?

Von | | Libanon.

Der UN-Abgesandte Terje Larsen sagte am Sonntag, dass er die Eingliederung der shiitisch-libanesischen Hisbollah, die von den USA als terroristische Organisation eingestuft wird, in die libanesische Armee für möglich hält. „Wir glauben nicht daran, dass es möglich ist in den Südlibanon und die Bekaa Ebene zu marschieren und die Hisbollah zu entwaffnen, aber wir glauben weiterlesen…

Ägypten: Zweites Opfer der Vogelgrippe

Von | | Ägypten.

Am Montag erklärten Behörden, dass eine zweite Frau an den Folgen ihrer Infektion mit dem tödlichen H5N1 Virus verstorben ist. Wie der Sprecher des Gesundheitsministeriums Abdel Rahman Shabin in einer Pressekonferenz mitteilte, handelt es sich bei der am frühen Morgen verstorbenen Frau bereits um das zweite Opfer der Vogelgrippe in Ägypten. Eine andere Frau war weiterlesen…

Die Frauen Qatars rüsten sich für Wahlen

Von | | Qatar.

Einige Frauen Qatars haben gestern ihre Kandidatur bei den geplanten Parlamentswahlen angekündigt. Erstmals in der Geschichte des Golf-Staates soll ein 45 köpfiges Gremium eingesetzt werden, dessen Mitglieder zumindest teilweise in direkten Wahlen durch das Volk bestimmt werden. Die neue Institution soll dabei insbesondere über legislative Kompetenzen verfügen. Obwohl der Zeitpunkt der Wahlen noch nicht feststeht weiterlesen…

Iran mahnt Muslime zu finanzieller Unterstützung Palästinas

Von | | Iran, Palästina.

Während seiner Gespräche mit der radikal-islamischen Hamas Bewegung forderte das Staatsoberhaupt des Iran, Ayatollah Ali Khamenei, gestern im Staatsfernsehen die Muslime weltweit dazu auf, Gelder für die Palästinenser bereit zu stellen. „Wir müssen einen Plan entwickeln, der es allen Muslimen erlaubt die Palästinenser mit jährlichen Finanzhilfen zu unterstützen,“ sagte Khamenei dem politischen Führer der Hamas weiterlesen…

Oman verstärkt seine wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Iran auf dem privaten Sektor

Von | | Hintergrund, Iran, Oman.

Oman und Iran gaben bekannt, ihre wirtschaftlichen Beziehungen auszuweiten. Dabei geht es insbesondere um die Sektoren Elektrizität, Öl und Gas. Die Ankündigung war das Ergebnis eines Treffens, das zwischen dem omanischen Minister für Industrie und Handel Maqbool bin Ali Sultan und dem Leiter des iranisch-omanischen Komitees für interparlamentarische Freundschaft Heshmatollah Falahati stattgefunden hat.Beide Seiten diskutierten weiterlesen…

SCIRI betont die Nominierung von Abdel Mahdi als nächsten Premierminister Iraks

Von | | Irak.

Reda Jawad Taqi, der politische Sprecher der schiitischen Spitzenpartei SCIRI, die von Abdel Aziz Hakim geführt wird und zur Vereinigten Irakischen Allianz gehört, unterstrich die Nominierung von Vize-Präsident Abdel Abdel Mahdi für den Posten des Premierministers in der kommenden Regierung. Inzwischen erklärte Dr. Adnan al-Dulaimi, der Vorsitzende des sunnitischen Wahlbündnisses Irakische Eintracht, dass es bisher weiterlesen…

Jemen: Jemenitin für UN-Posten berufen

Von | | Jemen.

Sana’a: Die jemenitische Regierung begrüßte die Entscheidung UN Generalsekretär Kofi Annan’s die Jemenitin Amat al-Alim al-Suswa zur stellvertretenden Generalsekretärin, stellvertretenden Verwalterin des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) sowie zur Direktorin des regionalen Büros für die Arabischen Staaten zu ernennen. Der jemenitische Aussenminister, Abu Bakr al-Qirbi, lobte die Bemühungen „verbrüderter und befreundeter“ Staaten, die durch ihre weiterlesen…

Jordanien: Neuer Chef des Geheimdienstes

Von | | Jordanien.

Major-General Mohamed al-Zahabi, ein im Westen ausgebildeter Geheimdienstoffizier, wurde am Dienstag, wie Aljazeera Korrespondenten berichten, für den Posten des Leiters des jordanischen Geheimdienstes (دائرة المخابرات) berufen.Al-Zahabi zählt zu den erfahrensten Spezialisten des Landes im Kampf gegen den Terrorismus und dient dem jordanischen Geheimdienst bereits seit über 20 Jahren.Die Ernennung steht in Zusammenhang mit einer grundlegenden weiterlesen…