Zaydi Rebel Gains Another Obstacle to National Dialogue in Yemen

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | 1 Kommentar

Ein Gastbeitrag von Fernando Carvajal. The political transition in Yemen continues obstructed by infighting, stalled military restructuring, presence of Islamic militants, a secessionist movement and an eight year-old rebellion in the north by a Zaydi group holding near autonomy over the province of Sadah.  The rebels, under the political and spiritual leadership of Abd al-Malek weiterlesen…

Die Rhetorik der Autokraten: Terroristen, Bazillen, Ratten!

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen, Libyen, Mashreq, Nordafrika, Syrien | Kein Kommentar

In öffentlichen Reden und Rechtfertigungen der gefährdeten Staatschefs im Nahen Osten wird lauthals gepoltert und beleidigt. Beleidigungen können dabei weit mehr, als nur diffamieren. Ein Gastbeitrag von Philipp Meier. Sie attackieren, beschwichtigen und argumentieren in Reden, welche oft mit Beleidigungen, Anschuldigungen und Entehrungen gespickt sind – Assad, Saleh, Gaddafi und andere (Ex-)Machthaber. Wobei sich letzterer weiterlesen…

Friedensnobelpreis für Tawakul Karman – Ehrung für die Mutter der Proteste

Von | | Arabische Halbinsel, Jemen, Persönlichkeiten | Kein Kommentar

Ein Beitrag von Hannes Alpen und Christoph Sydow   Überraschende Entscheidung des Nobelpreiskomitees in Oslo: Die Jemenitin Tawakul Karman gehört zu den drei Frauen, die in diesem Jahr den Friedensnobelpreis erhalten. Damit würdigt das Gremium ihren Kampf für Frauenrechte im Jemen, der lange vor dem Arabischen Frühling begann.  Eine arabische Aktivistin zählt zu den drei Friedensnobelpreisträgerinnen weiterlesen…

Al-Qaida im Jemen: Zinjibar oder der letzte Grund

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

Ein Gastbeitrag von Mareike TransfeldBaut sich al-Qaida in Zinjibar einen islamistischen Mini-Staat? Über das, was sich tatsächlich im Süden des Landes abspielt, lässt sich nur spekulieren. Doch die Regierung muss sich einige unangenehme Fragen stellen lassen. Die Situation in der südjemenitischen Region Abyan bleibt undurchsichtig und die Berichterstattung über die Ereignisse tappt dementsprechend weitgehend im weiterlesen…

Der Al-Ahmar-Clan im Jemen: Familienduell in Sanaa

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | 1 Kommentar

Ein Beitrag von Mareike Transfeld Während Präsident Saleh in Saudi-Arabien zur Behandlung weilt, entfaltet sich in Sanaa ein blutiger Machtkampf zwischen dem Haus Al-Ahmar und dem Präsidenten. Was macht den Stammesverbund so mächtig – und wie steht er zu der Protestbewegung? Es passierte nach dem Freitagsgebet: Ein Angriff auf die Moschee des Präsidentenpalasts verletzte zahlreiche weiterlesen…

Freitag im Jemen: Das Massaker vom Platz des Wandels

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

Während der Westen Luftschläge gegen Libyen vorbereitet, geht Jemens Regierung mit größter Brutalität gegen die Opposition vor. Bei einem Massaker gegen friedliche Demonstranten töteten Sicherheitskräfte am Freitag in Sanaa mehr als 50 Menschen. Aus Jemens Hauptstadt berichtet Jonas Ahrens Als Präsident Ali Abdullah Saleh vergangene Woche die Botschafter diverser Vertretungen einbestellte, unter ihnen auch den weiterlesen…

Jemen – Aus Pink wird Jasmin

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

Von Jens Heibach Wurden Demonstrationen zu Beginn des Jahres noch hauptsächlich von der parteipolitischen Opposition organisiert, versammelt sich nun fast das ganze Land gegen Staatspräsident Ali Abdallah Saleh, allen voran die Jugend. Für Saleh wird die Lage immer bedrohlicher. Jetzt also auch Dhamar. Die Provinz im Westen galt bislang als Hochburg der Anhänger des jemenitischen weiterlesen…

Yahya Al-Houthi im Exklusivinterview mit Alsharq

Von | | Arabische Halbinsel, Jemen, Persönlichkeiten | 3 Kommentare

Seit sechs Jahren leidet der Jemen unter einem Bürgerkrieg zwischen der Staatsmacht und der schiitischen Bewegung der Houthis. Der Konflikt wird vor allem in der Provinz Saada, der nördlichen Grenzregion zu Saudi-Arabien, ausgetragen. In nunmehr sechs Kriegen seit 2004 versucht dort die Regierung unter Präsident Ali Abdallah Salih die schiitischen Rebellen des Houthi-Clans zu zerschlagen. weiterlesen…

Die Opposition im Jemen: Reale Machtalternative oder harmloses Zweckbündnis?

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

von Anna Theißing Der Jemen steht gegenwärtig vor großen Herausforderungen. Die amtierende Regierung um Präsident Ali Abdullah Saleh und seiner Partei, dem Allgemeinen Volkskongress (AVK) wird von verschiedenen inneren Kräften bedroht. Schlagzeilen machen in diesem Kontext vor allem die shiitische Houthie-Bewegung und die Terrororganisation Al-Qaeda. Dabei bleibt oft unerwähnt, dass sich unabhängig vom militanten Islamismus, weiterlesen…

Jemen – Gewalt im Namen der Einheit

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen, Saudi-Arabien | 1 Kommentar

Nicht nur Deutschland feiert 2010 den 20. Jahrestag seiner Wiedervereinigung. Auch im Jemen erinnert man im kommenden Jahr an die Vereinigung Nord- und Südjemens im Mai 1990. Im Vorfeld des Jahrestages wird die Einheit des Landes an der Südspitze der Arabischen Halbinsel jedoch mehr denn je in Frage gestellt. Im Grenzgebiet zu Saudi-Arabien kämpft der weiterlesen…

Kriegsgetrommel in saudischer Presse

Von | | Arabische Halbinsel, Iran, Iran/Türkei, Jemen, Presseschau, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Von Jannis Hagmann Thema Nr. 1 in der saudischen Presse sind nun schon seit einer Woche die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen jemenitischen Huthi-Rebellen und saudischen Streitkräften im Südwesten des Königreichs. Die saudischen Zeitungen scheinen ihre ersten Seiten für Fotos siegesgewisser Soldaten und neueste Berichte über “unsere Streitkräfte” reserviert zu haben. In der Universität interessiert sich jedoch weiterlesen…

Jemen: Regierung bietet “Houthi”-Rebellen Waffenstillstand an

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

Anlässlich des Fastenbrechens (Eid al-Fitr), der das Ende des Ramadan markiert, verkündete die jemenitsche Regierung am 19. September ein neues Waffenstillstandsangebot an die “Houthi”-Bewegung. Seit etwa fünf Jahren wird die nordjemenitische Provinz Saadah von schweren Auseinandersetzungen erschüttert. Die so genannte “Houthi”-Bewegung, benannt nach ihrem 2004 getöteten Gründer Hussein Badreddin al-Houthi, sieht sich dabei selbst als weiterlesen…

Jemen: Parlamentswahlen auf 2011 verschoben

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | Kein Kommentar

Das Parlament im Jemen hat gestern mit großer Mehrheit die Absage der für den 27. April geplanten Parlamentswahlen beschlossen. Die Wahlen sollen nun frühestens 2011 stattfinden. Die derzeit amtierenden Abgeordneten wurden 2003 gewählt – eigentlich nur für vier Jahre. Bereits die für 2007 vorgesehenen Parlamentswahlen waren abgesagt worden. Die erneute Verschiebung der Wahlen ist das weiterlesen…

Russland plant Marinestützpunkte im Nahen Osten

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen, Libyen, Mashreq, Nordafrika, Syrien, Weltweit | 1 Kommentar

Russland unternimmt offenbar weitere Schritte um seinen militärischen Einfluss im Nahen Osten auszubauen. So plant die russische Armee in den nächsten Jahren die Errichtung dreier Flottenstützpunkte in Libyen, Jemen und Syrien. Wie die Nachrichtenagentur Itar-Tass unter Berufung auf die russische Marine meldet, soll ein Flottenstützpunkt in der libyschen Hafenstadt Benghazi, ein weiterer im syrischen Tartus weiterlesen…

Juden im Jemen

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen | 1 Kommentar

Der Mord an einem jemenitischen Juden in der vergangenen Woche zeigt die prekäre Lage der jüdischen Gemeinde im Jemen. Der 30-jährige Jude Moshe bin Yaish bin Yusuf Nahari wurde am Donnerstag in der Kleinstadt Raidah von einem muslimischen Extremisten erschossen. Der Mörder, Abdulaziz Hamoud al-Abdi, ehemaliger Pilot der jemenitischen Luftwaffe, räumte die Tat bereits ein. weiterlesen…