Sudan: UNHCR kritisiert Regierung für Menschenrechtsverstöße

Von | | Hintergrund, Sudan | 2 Kommentare

Die UN-Menschenrechtsbehörde UNHCR hat die Regierung Sudans für zahlreiche Menschenrechtsverstöße, darunter Folterungen, erschreckende Zustände in sudanesischen Gefängnissen und Übergriffe auf Zivilisten in Darfur, heftig kritisiert. Auf der Grundlage eines Berichtes, der von UN-Ermittlern nach Gesprächen mit Opfern und Zeugen von staatlichen Menschenrechtsverletzungen vorgelegt wurde, fordert die UNHCR die Regierung in Khartoum auf, „die Kultur der weiterlesen…

Syrien: Isolation gefährdet Wirtschafts-Reformen

Von | | Hintergrund, Syrien | Kein Kommentar

Syriens diplomatischer Konflikt mit den Vereinten Nationen verzögert wichtige Wirtschaftsreformen in dem Land, dessen Ölreserven rapide zur Neige gehen. Zu diesem Schluss kommt Nabil Sukkar, Geschäftsführer des Syrischen Beratungsbüros für Entwicklung und Investment.„Die Wirtschaftsreformen haben am meisten unter dieser Krise zu leiden.“, erklärte der ehemalige Welt-Bank-Mitarbeiter der Nachrichtenagentur Reuters. „Das ist schade, weil ich dachte weiterlesen…

Kuwait: Kabinett fordert Absetzung des Emirs

Von | | Hintergrund, Kuwait | 1 Kommentar

Das kuwaitische Regierungskabinett fordert eine Sondersitzung des Parlaments, in der über eine Absetzung des kranken Staatschefs Emir Shaikh Saad al-Abdullah al-Sabah entschieden werden soll. Alle Versuche, den 75-jährigen zu einem freiwilligen Rücktritt zu bewegen, seien zuvor gescheitert, berichten offizielle Quellen aus dem Umfeld der Regierung gegenüber AFP.„Die Regierung wird die Forderung zusammen mit medizinischen Berichten weiterlesen…