Buchrezension: “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung”

Von | | Iran, Iran/Türkei, Rezension, USA, Weltweit | 1 Kommentar

Ein Gastbeitrag von Neslihan DoganDer Politologe Ali Fathollah-Nejad hat die amerikanische Außenpolitik gegenüber dem Iran unter der Obama-Regierung in seiner Publikation mit dem Titel “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung – Alter Wein in neuen Schläuchen?” unter die Lupe genommen und sie auf Veränderungen gegenüber der Vorgängerregierung unter George W. Bush untersucht. Im Fokus steht die weiterlesen…

444 Tage Geiseldrama oder Amerikas erste Konfrontation mit dem radikal-politischen Islam

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei, USA, Weltweit | Kein Kommentar

Ein Beitrag von Malte Gaier, Kollegiat am Max-Weber-Kolleg Erfurt. Es wurde ein letzter Spießrutenlauf für die verbliebenen 52 Angestellten der US-Botschaft in Teheran, als sie am 20. Januar 1981 am Flughafen durch eine „Tod Amerika!“, „Nieder mit Carter!“ skandierende Menge zu einer abseits bereitstehenden Maschine geführt wurden. Die „Gäste des Ayatollah“ verließen 444 Tage nachdem weiterlesen…

Rafsandschani tritt ab: Superman fällt anders

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 5 Kommentare

Irans Ex-Präsident Rafsandschani verliert sein letztes Amt von Gewicht: den Vorsitz im Expertenrat. Irans Hardliner säubern weiter die politische Elite – wirklich vermissen wird man Rafsandschani aber nicht. Wurde ihm das zum Verhängnis? Ali Akbar Haschemi Rafsandschani glitt als Überlebenskünstler durch alle Wellen der iranischen Politik. Nun, so scheint es, ist er politisch erst einmal weiterlesen…

Der Iran und seine klügsten Köpfe – ein Beispiel

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 6 Kommentare

Ein Beitrag von S. Alexander Seit der Berlinale 2011 weiß wohl ein Großteil der deutschen Öffentlichkeit vom Schicksal des iranischen Regisseurs Jafar Panahi, der in seiner Heimat zu einer sechsjährigen Haftstrafe und 20-jährigem Berufsverbot verurteilt worden ist. Sein Verbrechen: er produziert Filme. In den Demokratien dieser Welt würde man solch einen Menschen für seine Werke weiterlesen…

Homosexualität in Gesellschaft und Literatur des mittelalterlichen Iran

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 2 Kommentare

von Sebastian Tschorn Als der iranische Präsident Ahmadinedschad im September 2007 bei einem Besuch der Columbia University erklärte, im Iran gebe es keine Homosexuellen, erntete er Gelächter und Buhrufe aus dem Auditorium. Offenbar existiert für den iranischen Präsidenten nichts, was nicht existieren darf – gilt die Liebe zwischen Männern doch sowohl nach den Gesetzen der weiterlesen…

Mahmud Ahmadinejad im Libanon – Hassfigur zu Gast bei Freunden

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei, Libanon, Mashreq | 2 Kommentare

Das Wichtigste vorab: Er hat es nicht getan. Vor seinem zweitägigen Staatsbesuch im Libanon hatte Irans Präsident Mahmud Ahmadinejad angekündigt, er wolle einen Abstecher an die israelische Grenze nutzen, um einen Stein auf „das besetzte Palästina“ zu werfen. Auf den Steinwurf über den Grenzzaun verzichtete der Iraner, mit rhetorischen Angriffen auf den jüdischen Staat hielt weiterlesen…

Der Fall Shiva Nazar Ahari – Online-Kampagne für das Leben einer iranischen Bloggerin

Von | | Iran, Iran/Türkei, Persönlichkeiten | 1 Kommentar

Seit dem 20. Dezember 2009 sitzt die iranische Bloggerin und Menschenrechtsaktivisten Shiva Nazar Ahari im Evin-Gefängnis in Teheran. Am 4. September soll der Prozess gegen die 26-Jährige beginnen. In drei Punkten haben die Behörden Anklage gegen die Online-Dissidentin erhoben: Verabredung zur Durchführung eines Verbrechens, Hetze gegen den Staat sowie der schwerwiegendste Vorwurf: „Moharebeh“, Feindschaft gegen weiterlesen…

Veranstaltungshinweis – Europäische Iranpolitik in der Sackgasse?

Von | | In Kürze, Iran, Iran/Türkei | Kein Kommentar

In dem jüngsten Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) vom Februar 2010 wird die von Teheran behauptete Uran-Anreicherung auf 20 Prozent bestätigt, was zur Folge hat, dass der UN-Sicherheitsrat, aber auch die Europäer wieder über neue Sanktionen beraten. Da die bisherige Sanktionspolitik die iranische Regierung allerdings wenig beeindruckt zu haben scheint, stellt sich die Frage, ob weiterlesen…

Iran – Auf dem Weg ins Ungewisse

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 6 Kommentare

Von Christoph Dinkelaker und Christoph Sydow Straßenkämpfe in Großstädten von Tabriz bis Shiraz, bis zu 15 getötete Demonstranten – im Iran brennt die Luft. Im Zuge der Beerdigung des regierungskritischen Großayatollahs Hossein Ali Montazeri und der Aschura-Prozessionen sind die Auseinandersetzungen zwischen der grünen Protestbewegung um Oppositionsführer Mir Hossein Moussawi und dem Regierungslager mit seinem (para-)militärischen weiterlesen…

Iran – Zum Tod von Großayatollah Montazeri

Von | | Iran, Iran/Türkei, Persönlichkeiten | 2 Kommentare

Mit Großayatollah Hossein Ali Montazeri ist am Wochenende eine der interessantesten und widersprüchlichsten Figuren der Islamischen Republik Iran gestorben. Der 87-Jährige war seit zwei Jahrzehnten ein scharfer Kritiker der Islamischen Republik und ihres Obersten Führers Ali Khamenei. Der Theologe genoss breite Sympathien im Volk – sowohl unter älteren Iranern, die einst für die Islamische Revolution weiterlesen…

Kriegsgetrommel in saudischer Presse

Von | | Arabische Halbinsel, Iran, Iran/Türkei, Jemen, Presseschau, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Von Jannis Hagmann Thema Nr. 1 in der saudischen Presse sind nun schon seit einer Woche die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen jemenitischen Huthi-Rebellen und saudischen Streitkräften im Südwesten des Königreichs. Die saudischen Zeitungen scheinen ihre ersten Seiten für Fotos siegesgewisser Soldaten und neueste Berichte über „unsere Streitkräfte“ reserviert zu haben. In der Universität interessiert sich jedoch weiterlesen…

Clotilde Reiss

Von | | Iran, Iran/Türkei, Persönlichkeiten | 2 Kommentare

Liebe Leser, am 1. Juli wurde Clotilde Reiss bei ihrer Ausreise aus Iran am Teheraner Flughafen festgenommen. Der 24-Jährigen wird Spionage und Verschwörung gegen das iranische Regime vorgeworfen. Laut Staatsanwalt Said Mortasawi ist das Verfahren – im Rahmen eines medienwirksamen Schauprozesses – gegen die französische Lektorin mittlerweile beendet. Gegen eine Kaution könne sie möglicherweise das weiterlesen…

Aufruhr im Iran

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 1 Kommentar

Seit der Präsidentenwahl wird der Iran von den schwersten Protesten seit Jahrzehnten erschüttert. Hunderttausende demonstrieren gegen das ihrer Meinung nach gefälschte Wahlergebnis. Die Anhänger Mir Hossein Mussawis fordern Neuwahlen und stellen zunehmend das System in Frage weiterlesen

Wahlfälschung im Iran?

Von | | Hintergrund, Iran, Iran/Türkei | 2 Kommentare

Auch am zweiten Tag nach der Präsidentenwahl im Iran ist es schwer, verlässliche Meldungen aus dem Land zu erhalten. Die Arbeit der internationalen Medien in Teheran wird offenbar massiv behindert, Bilder werden zensiert. Gleichzeitig überschlagen sich bei Twitter und in diversen Blogs die Nachrichten – von Toten ist die Rede. Diese Berichte lassen sich jedoch weiterlesen…