Mysteriöser Mord auf Film und in Farbe

Von | | Arabische Halbinsel, Israel, Mashreq, Presseschau, VAE / Dubai | Kein Kommentar

Von Christoph Sydow und Dominik Peters Die große Frage dieser Tage lautet: Wer tötete Mahmud al-Mabhuh? Alles deutet auf eine Geheimdienst-Aktion hin und der Tatablauf erinnert an einen Spionage-Thriller: Ein Team aus zehn Männern und einer Frau, mal mit Tennisschläger und Schweißband, mal im Businessanzug und in die Kamera winkend, wurde am Tage des Mordes weiterlesen…

Bashar al-Assad – der Gewinner des letzten Jahres?

Von | | Mashreq, Meinung, Presseschau, Syrien | Kein Kommentar

Von Christoph Dinkelaker und Christoph Sydow CNN verleiht dem syrischen Präsidenten Bashar al-Assad den Titel „Persönlichkeit des Jahres 2009“. Kaum vorstellbar, aber geschehen. Genauer gesagt waren es die Leser der in Dubai ansässigen arabischsprachigen Website CNN Arabic, die al-Assad 67% der Stimmen und damit deutlich mehr als den beiden anderen Nominierten Mahmoud Ahmadinejad und Recep weiterlesen…

Politischer Paukenschlag in Jerusalem

Von | | Israel, Mashreq, Presseschau | Kein Kommentar

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat Oppositionsführerin Zipi Livni am vergangenen Sonntag zwei Ministerposten ohne Geschäftsbereich angeboten, sollte sie sich bereit erklären ihre Kadima-Partei in seine Regierungskoalition mit einzubringen. Dieses Angebot gleicht einem politischen Paukenschlag – wenn auch mit einer Einschränkung. Netanyahu betonte, dass ein möglicher Beitritt Livnis keine Veränderungen des bisherigen Regierungsprogramms mit sich ziehen weiterlesen…

Algerien – Ägypten 1:0 – Eine Presseschau

Von | | Ägypten, Algerien, Mashreq, Nordafrika, Presseschau | 5 Kommentare

Algerien reist als einziges arabisches Land zur Fußballweltmeisterschaft 2010 nach Südafrika. Im Entscheidungsspiel gewann die Nationalmannschaft gestern Abend gegen Ägypten in Khartoum/Omdurman mit 1:0. Das Siegtor erzielte der für den VfL Bochum spielende Antar Yahia in der 40. Minute mit einem Marco van Basten-Gedächtnistreffer. Im Vorfeld des Spiels im Sudan kochten die Emotionen in Algerien weiterlesen…

Kriegsgetrommel in saudischer Presse

Von | | Arabische Halbinsel, Iran, Iran/Türkei, Jemen, Presseschau, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Von Jannis Hagmann Thema Nr. 1 in der saudischen Presse sind nun schon seit einer Woche die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen jemenitischen Huthi-Rebellen und saudischen Streitkräften im Südwesten des Königreichs. Die saudischen Zeitungen scheinen ihre ersten Seiten für Fotos siegesgewisser Soldaten und neueste Berichte über „unsere Streitkräfte“ reserviert zu haben. In der Universität interessiert sich jedoch weiterlesen…

Abbas, Arafat und al-Jazeera

Von | | Hintergrund, Mashreq, Palästina, Presseschau | 1 Kommentar

Die Palästinensische Autonomiebehörde hat am Mittwoch die Schließung des al–Jazeera–Studios im Westjordanland angeordnet. Als Grund für diesen Schritt gab die PA eine „falsche und negative Berichterstattung“ des arabischen Nachrichtensenders an. Konkret entzündet sich der Zorn der Autonomiebehörde an einem Vorfall vom Montag dieser Woche. Während eines Treffens mit Journalisten in Amman beschuldigte Farouq al–Qadoumi, Generalsekretär weiterlesen…

„Ein kleiner Schluck Kaffee“ – Video aus Nahr al-Bared

Von | | Libanon, Mashreq, Palästina, Presseschau | 2 Kommentare

Liebe Leser,das anarchistische Medienkollektiv a-films hat vor wenigen Wochen einen Kurzfilm („Ein kleiner Schluck Kaffee“/26min) aus dem zerstörten Nahr al-Bared Camp im Nordlibanon veröffentlicht. Unser Dank gilt dem Team, das uns auch den folgenden einleitenden Text zum Film zukommen hat lassen. Im Mai 2007 brach im palästinensischen Flüchtlingslager Nahr al-Bared im Nordlibanon der Krieg zwischen weiterlesen…

Der Mord an Marwa el-Sherbini – Reaktionen aus Ägypten

Von | | Ägypten, Europa, Mashreq, Presseschau, Weltweit | 3 Kommentare

Die ägyptische Öffentlichkeit nimmt großen Anteil am Schicksal ihrer ermordeten Landsfrau Marwa el-Sherbini. Die 31-Jährige war am vergangenen Mittwoch in einem Dresdner Gerichtssaal von dem Deutsch-Russen Alex W. mit 18 Messerstichen getötet worden. Zuvor soll er die Frau als „Islamistin“ und „Terroristin“ beschimpft haben – vermutlich weil sie ein Kopftuch trug. Die ägyptische Zeitung „al-Masry weiterlesen…

Studie zur arabischen Blogosphäre

Von | | Presseschau | 2 Kommentare

Forscher der Harvard-Universität haben die arabische Blogosphäre wissenschaftlich untersucht. Herausgekommen ist ein interessanter Bericht, der die subjektiven Eindrücke vieler regelmäßiger Leser arabischer Blogs bestätigen dürfte. Etwa 35000 aktive arabisch-sprachige Blogs gibt es derzeit, 4000 von ihnen wurden von den Wissenschaftlern eingehend untersucht. Ägypten stellt die größte Gruppe von Bloggern aus den arabischen Ländern, gefolgt von weiterlesen…

Hizbollah, Hariri und Der Spiegel – Scoop oder Ente?

Von | | Libanon, Mashreq, Presseschau | 6 Kommentare

Die Meldung schlug ein wie eine Bombe: Am Samstag veröffentlichte „Der Spiegel“ auf seiner englischsprachigen Website einen Artikel, indem die Hizbollah beschuldigt wird, den ehemaligen libanesischen Ministerpräsidenten Rafiq Hariri ermordet zu haben. Der Bericht von Erich Follath löste im Libanon ein breites Echo aus und dominiert seither die Berichterstattung in den libanesischen Medien. Follaths Enthüllungen, weiterlesen…

Israelischer Luftangriff im Sudan?

Von | | Israel, Mashreq, Ost- & Westafrika, Presseschau, Sudan, Weltweit | 3 Kommentare

Israels Armee hat offenbar während oder kurz nach dem jüngsten Gazakrieg einen Konvoi im Sudan angegriffen, der Waffen für die Hamas transportiert haben soll. Bei dem Luftangriff im Januar nordwestlich der Hafenstadt Port Sudan sollen Sudanesen, Äthiopier und Eritreer getötet worden sein, bestätigte gestern ein sudanesischer Staatsminister. Die ägyptische Zeitung al–Shorouq hatte in dieser Woche weiterlesen…

„One Man Village“ – Ein Interview mit Simon El Habre

Von | | Libanon, Persönlichkeiten, Presseschau | 2 Kommentare

Ein libanesischer Dokumentarfilm ist der Überraschungserfolg im Forum der Berlinale 2009. In dem Film „One Man Village“ zeigt der junge Regisseur Simon El Habre die Geschichte seines Onkels Semaan. Semaan lebt als Einziger in dem kleinen Bergdorf Ain al-Halazoun, das in den 1980er Jahren wie so viele Dörfer im Choufgebirge fast vollständig zerstört wurde. Die weiterlesen…

Libanesische Behörden schließen Daily Star Lebanon

Von | | Hintergrund, Libanon, Mashreq, Presseschau | 4 Kommentare

Der Daily Star, die älteste und vielleicht wichtigste englischsprachige Zeitung im Nahen Osten, publiziert seit dieser Woche nicht mehr. Nachdem das Blatt 1,7 Millionen Schulden angehäuft hatte, ordnete ein libanesisches Gericht die sofortige Schließung an. Chefredakteur Jamil Mroueh zeigten sich überrascht als am Mittwoch, inmitten des Arbeitstages, die Polizei das Urteil vollzog und die Redaktion weiterlesen…

Obamas Amtseinführung in der arabischen Presse

Von | | Presseschau, USA, Weltweit | Kein Kommentar

Natürlich ist auch in der arabischen Presse die Amtseinführung Barack Obamas heute das dominierende Thema. Hier einige Auszüge aus den Meinungsartikeln verschiedener Zeitungen: al-Hayat, London: „Yes We Can“ – Wird dieser Slogan des neuen US-Präsidenten Barack Obama eine Veränderung der amerikanischen Nahostpolitik bringen? Wird er in der Lage sein Israel, einen traditionellen Verbündeten der USA, weiterlesen…

Muntazir al-Zaidi und die fliegenden Schuhe

Von | | Hintergrund, Irak, Mashreq, Presseschau | 2 Kommentare

Bis gestern war Muntazir al-Zaidi ein weitgehend unbekannter irakischer Journalist beim Fernsehsender al-Baghdadiyah. Dann erhob er sich zum Beginn einer Pressekonferenz von George Bush und Nuri al-Maliki von seinem Platz, warf nacheinander seine beiden Schuhe auf den US-Präsidenten und rief ihm zu „Das ist der Abschiedskuss, du Hund!“. Während Zaidi abgeführt wurde rief er: „Dies weiterlesen…