Iran und der Atomkonflikt: Prinzipiell zu einer Lösung bereit

Von | | Rezension, Studierende schreiben für Alsharq | Kein Kommentar

Wien, Juni 2014: Das Interesse an den Verhandlungen zum iranischen Atomprogramm hält an - was dabei heraus kommt, bleibt dagegen offen. Photo: AFP PHOTO/SAMUEL KUBAN (CC)

Noch immer ist der Atomkonflikt zwischen dem Iran und dem Westen nicht abschließend gelöst. In seinem Buch Atommacht Iran – die Geburt eines nuklearen Staates liefert der britische Journalist David Patrikarakos eine facettenreiche Gesamtdarstellung der Geschichte des iranischen Atomprogramms, die sehr viel länger ist, als der rund zehnjährige Konflikt darüber. Eine Rezension von Henning Schmidt

“Der Nahostkonflikt bleibt indes der Preis für die jüdische Nationalstaatlichkeit” – eine Rezension

Von | | Israel, Mashreq, Rezension, Studierende schreiben für Alsharq | Kein Kommentar

Dieses Schild bei Eilat heißt Besucher in Israel willkommen. Foto: Tobias Pietsch

In ihrem neuen Werk Das zionistische Israel – Jüdischer Nationalismus und die Geschichte des Nahostkonflikts setzt sich Autorin Tamar Amar-Dahl ideologiekritisch mit der Geschichte israelischer Sicherheitspolitik auseinander. Im Zentrum der Analyse steht die innere Verfasstheit und Entwicklung Israels – ein Fokus der zugleich Stärke und Schwäche des Buches ist. Eine Rezension von Sebastian Kunze

Libanon: Ein Land dreht sich um sich selbst

Von | | Libanon, Mashreq, Rezension | Kein Kommentar

Denkmal des 2005 ermordeten ehemaligen Premierministers Rafik Hariri in Beirut. Bild: Straub

Als im März 2005 ein Viertel der libanesischen Bevölkerung gegen die syrische Besatzung demonstrierte, glaubten viele an einen Neuanfang. Doch heute ist davon nicht mehr viel übrig. Die Korruption im Land ist weiter schrankenlos, die Konfliktfelder sind eher mehr als weniger geworden, die Bevölkerung ist gespalten wie lange nicht. Der Sammelband „Lebanon – After the weiterlesen…

Dokumentarfilm “Schildkrötenwut”: “Es ist wichtig, dass Kinder Fragen stellen dürfen und Antworten bekommen”

Von | | Mashreq, Palästina, Persönlichkeiten, Rezension | Kein Kommentar

Regisseurin Pary El-Qalqili sucht in ihrer Dokumentation »Schildkrötenwut« eine Annäherung an ihren palästinensischen Vater. Statt einfacher Antworten bietet der Film ein komplexes Porträt einer Vater-Tochter-Beziehung. Katharina Kretzschmar ist einigen Fragen zum Film im Gespräch mit Pary El-Qalqili nachgegangen, manche konnte sie ihr beantworten, einige bleiben auch für die Filmerin selbst offen.Was war der Grund für weiterlesen…

Neue Studie über Hamas: Die Bewegung des pragmatischen Widerstandes

Von | | Mashreq, Palästina, Rezension | 3 Kommentare

Liebe Leser, wir gratulieren unserem Alsharq-Autoren Maximilian Felsch zur erfolgreichen Promotion! Lest hier die Rezension seiner 2011 im Waxmann-Verlag erschienen Dissertation mit dem Titel »Die Hamas: eine pragmatische soziale Bewegung?«»Radikalislamisch«, »extremistisch« und »terroristisch« sind einige der wenig schmeichelhaften Attribute, mit denen die palästinensische Hamas meist charakterisiert wird. Zu einer ganz anderen Einschätzung kommt hingegen Autor weiterlesen…

Israels Gretchenfrage

Von | | Israel, Mashreq, Rezension | 5 Kommentare

Über die israelische Armee ranken sich gerade hierzulande Mythen. Nun kommen die Soldaten erstmals selbst zu Wort – David Ranan hat es mit seinen Interviews geschafft, eines der momentan wichtigsten Bücher über Israel zu veröffentlichen, das durch die Causa Shalit aktueller ist denn je. David Ranan stellt die Gretchenfrage: »Ist es noch gut, für unser weiterlesen…

Buchvorstellung “Die Entzauberung des Ostens”

Von | | Rezension | Kein Kommentar

Von Behrang Samsami Warum reist ein erfolgreicher deutschsprachiger Schriftsteller wie Hermann Hesse 1911 nach Südostasien? Warum lässt sich ein wenig bekannter Expressionist namens Armin T. Wegner im Ersten Weltkrieg als Sanitäter ins Osmanische Reich versetzen? Und wie kommt 1933 die Schweizer Industriellentochter und Autorin Annemarie Schwarzenbach dazu, sechs Monate lang den gesamten Vorderen Orient zu weiterlesen…

Umfrage zum Aufstand in Syrien – Wie repräsentativ sind 551 Syrer?

Von | | Mashreq, Rezension, Syrien | Kein Kommentar

Seit mehr als einem halben Jahr tobt der Aufstand in Syrien, doch wenig ist bekannt darüber wie breit der Rückhalt der Opposition im Volk wirklich ist. In weiten Teilen des Landes protestieren Menschen gegen das Assad-Regime. Täglich trotzen tausende Syrer den schießenden Soldaten und Angehörigen der Shabiha-Milizen. Knapp 3000 Menschen mussten die Zusammenstöße bislang mit weiterlesen…

Palästina und die Unabhängigkeit: Es ist ein Staat

Von | | Mashreq, Palästina, Rezension | Kein Kommentar

Von Miguel A. ZamoranoDer Weg zum 20. September, an dem die Palästinenser ihren Staat ausrufen wollen, begann mit einem grundlegenden Wechsel in der Arbeitsweise im palästinensischen Lager. Der Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Ostjerusalem beschreibt diesen folgenreichen Wandel in seinem neuen Buch.In Israel kommt man als Besucher früher oder später in einer geselligen Runde auf den weiterlesen…

Buchrezension: “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung”

Von | | Iran, Iran/Türkei, Rezension, USA, Weltweit | 1 Kommentar

Ein Gastbeitrag von Neslihan DoganDer Politologe Ali Fathollah-Nejad hat die amerikanische Außenpolitik gegenüber dem Iran unter der Obama-Regierung in seiner Publikation mit dem Titel “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung – Alter Wein in neuen Schläuchen?” unter die Lupe genommen und sie auf Veränderungen gegenüber der Vorgängerregierung unter George W. Bush untersucht. Im Fokus steht die weiterlesen…

Wanted: Jobs & Demokratie

Von | | Rezension | Kein Kommentar

»Das Volk will den Sturz des Systems« – hört man in fast allen arabischen Staaten. Aber welche Anliegen sind den jungen Demonstranten wichtig? Eine Studie im Auftrag des Beratungsinstituts ASDA‘A Burson-Marsteller ging dieser Frage nach. Demokratie, soziale Sicherheit und traditionelle Werte sind nach Angaben des »Arab Youth Survey« (AYS) die wichtigsten Dinge für die arabische weiterlesen…

Neuerscheinung!

Von | | In Kürze, Rezension | 1 Kommentar

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Sie an dieser Stelle auf einen Sammelband mit dem Titel „Kollektive Identitäten im Nahen und Mittleren Osten: Studien zum Verhältnis von Staat und Religion“ aufmerksam machen. Die 24 Beiträge der Publikation beschäftigen sich theoretisch und exemplarisch mit verschiedenen Identitätsmustern im Nahen Osten. Dazu gehören universale Konzepte wie Pan-Arabismus, Zionismus weiterlesen…

Buchbesprechung: Civil Society in Algeria – The political function of associational life

Von | | Algerien, Nordafrika, Rezension | Kein Kommentar

Lieber Leser, in der öffentlichen Diskussion über Demokratisierung des Nahen Osten wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder auf die wachsende Rolle der Zivilgesellschaft verwiesen. Als wichtiges Indiz für eine positive Entwicklung der Zivilgesellschaft wurde die Expansion von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gesehen. Andrea Liverani hat sich jahrelang mit der Entwicklung von NGOs in Algerien beschäftigt und weiterlesen…

„Sohn der Hamas“ – Eine Rezension

Von | | Israel, Mashreq, Rezension | 8 Kommentare

Mosab Hassan Yousef ist ein gefragter Mann bei CNN, BBC & Co und gibt auch deutschen Magazinen gerne Interviews. Grund ist sein autobiographisches Buch „Sohn der Hamas“, in dem er seine schier unglaublich klingende Lebensgeschichte erzählt. Und die geht kurzgefasst so: Mosab wächst als Sohn eines Gründungsmitglieds und ranghohen Führers der Hamas im Westjordanland auf, weiterlesen…

Die Rolle der Bourgeoisie in Saudi-Arabien

Von | | Arabische Halbinsel, Rezension, Saudi-Arabien | 4 Kommentare

Liebe LeserInnen, Said Khalid Scharaf stellt im Folgenden seinen Artikel “Institutioneller Wandel und die Rolle der Bourgeoisie in Saudi-Arabien” vor, der kürzlich in Ulrike Freitags Aufsatzband “Saudi-Arabien: Ein Königreich im Wandel?” erschienen ist.    Wer regiert eigentlich in Saudi-Arabien? Die Antwort auf diese Frage scheint so offensichtlich, dass ihr selten nachgegangen wird. Als absolute Monarchie weiterlesen…