Neue Studie über Hamas: Die Bewegung des pragmatischen Widerstandes

Von | | Mashreq, Palästina, Rezension | 3 Kommentare

Liebe Leser, wir gratulieren unserem Alsharq-Autoren Maximilian Felsch zur erfolgreichen Promotion! Lest hier die Rezension seiner 2011 im Waxmann-Verlag erschienen Dissertation mit dem Titel »Die Hamas: eine pragmatische soziale Bewegung?«»Radikalislamisch«, »extremistisch« und »terroristisch« sind einige der wenig schmeichelhaften Attribute, mit denen die palästinensische Hamas meist charakterisiert wird. Zu einer ganz anderen Einschätzung kommt hingegen Autor weiterlesen…

Israels Gretchenfrage

Von | | Israel, Mashreq, Rezension | 5 Kommentare

Über die israelische Armee ranken sich gerade hierzulande Mythen. Nun kommen die Soldaten erstmals selbst zu Wort – David Ranan hat es mit seinen Interviews geschafft, eines der momentan wichtigsten Bücher über Israel zu veröffentlichen, das durch die Causa Shalit aktueller ist denn je. David Ranan stellt die Gretchenfrage: »Ist es noch gut, für unser weiterlesen…

Buchvorstellung „Die Entzauberung des Ostens“

Von | | Rezension | Kein Kommentar

Von Behrang Samsami Warum reist ein erfolgreicher deutschsprachiger Schriftsteller wie Hermann Hesse 1911 nach Südostasien? Warum lässt sich ein wenig bekannter Expressionist namens Armin T. Wegner im Ersten Weltkrieg als Sanitäter ins Osmanische Reich versetzen? Und wie kommt 1933 die Schweizer Industriellentochter und Autorin Annemarie Schwarzenbach dazu, sechs Monate lang den gesamten Vorderen Orient zu weiterlesen…

Umfrage zum Aufstand in Syrien – Wie repräsentativ sind 551 Syrer?

Von | | Mashreq, Rezension, Syrien | Kein Kommentar

Seit mehr als einem halben Jahr tobt der Aufstand in Syrien, doch wenig ist bekannt darüber wie breit der Rückhalt der Opposition im Volk wirklich ist. In weiten Teilen des Landes protestieren Menschen gegen das Assad-Regime. Täglich trotzen tausende Syrer den schießenden Soldaten und Angehörigen der Shabiha-Milizen. Knapp 3000 Menschen mussten die Zusammenstöße bislang mit weiterlesen…

Palästina und die Unabhängigkeit: Es ist ein Staat

Von | | Mashreq, Palästina, Rezension | Kein Kommentar

Von Miguel A. ZamoranoDer Weg zum 20. September, an dem die Palästinenser ihren Staat ausrufen wollen, begann mit einem grundlegenden Wechsel in der Arbeitsweise im palästinensischen Lager. Der Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in Ostjerusalem beschreibt diesen folgenreichen Wandel in seinem neuen Buch.In Israel kommt man als Besucher früher oder später in einer geselligen Runde auf den weiterlesen…

Buchrezension: “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung”

Von | | Iran, Iran/Türkei, Rezension, USA, Weltweit | 1 Kommentar

Ein Gastbeitrag von Neslihan DoganDer Politologe Ali Fathollah-Nejad hat die amerikanische Außenpolitik gegenüber dem Iran unter der Obama-Regierung in seiner Publikation mit dem Titel “Der Iran-Konflikt und die Obama-Regierung – Alter Wein in neuen Schläuchen?” unter die Lupe genommen und sie auf Veränderungen gegenüber der Vorgängerregierung unter George W. Bush untersucht. Im Fokus steht die weiterlesen…

Wanted: Jobs & Demokratie

Von | | Rezension | Kein Kommentar

»Das Volk will den Sturz des Systems« – hört man in fast allen arabischen Staaten. Aber welche Anliegen sind den jungen Demonstranten wichtig? Eine Studie im Auftrag des Beratungsinstituts ASDA‘A Burson-Marsteller ging dieser Frage nach. Demokratie, soziale Sicherheit und traditionelle Werte sind nach Angaben des »Arab Youth Survey« (AYS) die wichtigsten Dinge für die arabische weiterlesen…

Neuerscheinung!

Von | | In Kürze, Rezension | 1 Kommentar

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Sie an dieser Stelle auf einen Sammelband mit dem Titel „Kollektive Identitäten im Nahen und Mittleren Osten: Studien zum Verhältnis von Staat und Religion“ aufmerksam machen. Die 24 Beiträge der Publikation beschäftigen sich theoretisch und exemplarisch mit verschiedenen Identitätsmustern im Nahen Osten. Dazu gehören universale Konzepte wie Pan-Arabismus, Zionismus weiterlesen…

Buchbesprechung: Civil Society in Algeria – The political function of associational life

Von | | Algerien, Nordafrika, Rezension | Kein Kommentar

Lieber Leser, in der öffentlichen Diskussion über Demokratisierung des Nahen Osten wurde in den letzten Jahrzehnten immer wieder auf die wachsende Rolle der Zivilgesellschaft verwiesen. Als wichtiges Indiz für eine positive Entwicklung der Zivilgesellschaft wurde die Expansion von Nichtregierungsorganisationen (NGOs) gesehen. Andrea Liverani hat sich jahrelang mit der Entwicklung von NGOs in Algerien beschäftigt und weiterlesen…

„Sohn der Hamas“ – Eine Rezension

Von | | Israel, Mashreq, Rezension | 8 Kommentare

Mosab Hassan Yousef ist ein gefragter Mann bei CNN, BBC & Co und gibt auch deutschen Magazinen gerne Interviews. Grund ist sein autobiographisches Buch „Sohn der Hamas“, in dem er seine schier unglaublich klingende Lebensgeschichte erzählt. Und die geht kurzgefasst so: Mosab wächst als Sohn eines Gründungsmitglieds und ranghohen Führers der Hamas im Westjordanland auf, weiterlesen…

Die Rolle der Bourgeoisie in Saudi-Arabien

Von | | Arabische Halbinsel, Rezension, Saudi-Arabien | 4 Kommentare

Liebe LeserInnen, Said Khalid Scharaf stellt im Folgenden seinen Artikel „Institutioneller Wandel und die Rolle der Bourgeoisie in Saudi-Arabien“ vor, der kürzlich in Ulrike Freitags Aufsatzband „Saudi-Arabien: Ein Königreich im Wandel?“ erschienen ist.    Wer regiert eigentlich in Saudi-Arabien? Die Antwort auf diese Frage scheint so offensichtlich, dass ihr selten nachgegangen wird. Als absolute Monarchie weiterlesen…

Checkpoints und Mehr

Von | | Libanon, Mashreq, Palästina, Rezension | Kein Kommentar

Ein Kurzfilm von ‚a-Films‘ Das Flüchtlingslager Nahr al-Bared hat sich bis heute nicht vom verheerenden Krieg 2007 erholt. Die libanesische Armee hält das Camp und die 20.000 zurückgekehrten PalästinenserInnen nach wie vor fest im Griff. Die militärische Belagerung behindert den wirtschaftlichen Wiederaufbau Nahr al-Bareds stark, da der Zugang enorm restriktiv ist und das Gebiet zur weiterlesen…

Saudi-Arabien: Ein Königreich im Wandel?

Von | | Arabische Halbinsel, Rezension, Saudi-Arabien | 8 Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser, gestattet uns ein wenig Werbung in eigener Sache zu betreiben. Im Folgenden soll ein Band über dynamische, interne Prozesse in Saudi-Arabien vorgestellt werden, zu dem ich mit einem Aufsatz zur Situation der schiitischen Minderheit im Königreich beigetragen habe. Mit dem Königreich Saudi-Arabien werden die meisten einige wenige Schlagwörter verbinden: Etwa den weiterlesen…

Israel diskutiert die Causa Kundus

Von | | Afghanistan, Asien, Europa, Israel, Rezension, Weltweit | Kein Kommentar

Im Deutschen Bundestag ist die Entscheidung gefallen: Es wird einen Untersuchungsausschuss zur Causa Kundus geben. Die Opposition möchte erfahren, was in der Septembernacht geschah, als ein deutscher Befehl zur Bombardierung zweier gekaperter Tanklastzüge den Tod von 142 Zivilisten, Taliban und vermeintlichen Taliban zur Folge hatte. Die Diskussionen und Kontroversen über den strittigen Befehl enden jedoch weiterlesen…

Zensur im Libanon – Behörden kürzen „The One Man Village“

Von | | Hintergrund, Libanon, Mashreq, Rezension | Kein Kommentar

Auf der Berlinale wurde der Film gefeiert, auf internationalen Fimfestivals von Dubai bis Monaco mit Preisen bedacht: „The One Man Village“ von Regisseur Simon El Habre. Im Libanon ist der Film nun aber der Zensur zum Opfer gefallen und um fünf Minuten gekürzt worden.Der Dokumentarfilm „The One Man Village“ erzählt die Geschichte von Semaan. Der Bauer weiterlesen…

Menschlichkeit und Sicherheit

Von | | Rezension | Kein Kommentar

Trotz einzelner Fortschritte bescheinigt der 5. »Arab Human Development Report« der arabischen Welt umfassende Entwicklungsdefizite und fordert die Gewährleistung »menschlicher Sicherheit«. Die Kritik an den Konflikten in der Region und den arabischen Staatswesen wird offen, aber oft zu allgemein vorgetragen weiterlesen

Israel – Wahlkompass für die Knessetwahlen

Von | | Israel, Mashreq, Rezension | 9 Kommentare

Am 10. Februar wird in Israel ein neues Parlament gewählt. 34 Parteien haben Kandidatenlisten eingereicht. Nach einem Urteil des Obersten Gerichtshofes dürfen auch die arabischen Gruppierungen Balad und Ra‚am-Ta‚al bei den Knessetwahlen antreten, nachdem das zentrale Wahlkommittee ihnen die Teilnahme zunächst verwehrte. Um den Israelis die Wahlentscheidung zu erleichtern, hat das Israel Democracy Institute in weiterlesen…

Ägypten – Iran: Streit um Sadat-Film

Von | | Ägypten, Iran, Iran/Türkei, Mashreq, Rezension | Kein Kommentar

Ein iranischer Dokumentarfilm über die Ermordung des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Anwar al-Sadat belastet die ohnehin gespannten Beziehungen zwischen Kairo und Teheran. Der Film mit dem Titel „Hinrichtung eines Pharaos“ glorifiziere die Attentäter des 6. Oktober 1981, so die ägyptische Regierung. „Wir verurteilen diesen Film aus Schärfste. Es ist enttäuschend zu sehen, dass ein muslimisches Land weiterlesen…