Algerien: der unbekannte Nachbar

Von | | Algerien, Frankreich, Hintergrund | Kein Kommentar

Denkmal zur Unabhängigkeit Algeriens: Für die Erinnerung und Bürgerrechte zugleich. Photo: Aslan Media/Flickr.

Das flächenmäßig größte Land Afrikas, der wichtigste Energielieferant Südeuropas und hochgerüsteter Mittelmeer-Anrainer-Staat: Al Djazair (arabisch: die Insel) ist in der deutschen Öffentlichkeit und im gesellschaftlichen Diskurs jedoch weithin unbekannt, die Berichterstattung darüber oftmals verzerrt. Wie kommt das? Einige Stichpunkte zur Entschlüsselung dieses Enigmas von Klaus-Peter Treydte

Presseschau zum Machtwechsel in Frankreich: Messias oder Satan

Von , , , und | | Europa, Frankreich, Presseschau, Weltweit | Kein Kommentar

In der Bewertung des neuen französischen Präsidenten Francois Hollande findet die nahöstliche Presse keine einheitliche Stimme. Während israelische Zeitungen Nicolas Sarkozy nachtrauern, hoffen arabische Medien auf eine muslimfreundlichere Politik. Von Dominik Peters, Bodo Straub, Björn Zimprich, Christoph Sydow und Robert Chatterjee Nicolas Sarkozy war ein Geschenk an Israel. Selten zuvor stand eine französische Regierung so weiterlesen…

Presseschau zu den Anschlägen von Toulouse: »Diese Verbrechen können nur weiteren Hass in die Herzen pflanzen«

Von , und | | Europa, Frankreich, Israel, Mashreq, Presseschau, Weltweit | 2 Kommentare

Die Anschläge von Toulouse beschäftigen die Kommentarspalten von Jerusalem bis Algier. Während man in Israel den Antisemitismus in Europa auf dem Vormarsch sieht, befürchten arabische Medien altbekannte Ressentiments gegen den Islam. Von Christoph Sydow, Amina Nolte und Robert Chatterjee In Israel wird seit dem Attentat auf den Rabbiner Jonathan Sandler und seine zwei Kinder und weiterlesen…

Erinnerungen an den Algerienkrieg: Kolonialer Schatten über Algier und Paris

Von | | Algerien, Europa, Frankreich, Hintergrund, Nordafrika, Weltweit | Kein Kommentar

Ein Gastbeitrag von Sofian Philip Naceur 2012 jährt sich Algeriens Unabhängigkeit zum 50. Mal. Doch in Paris und Algier tut man sich mit einer ehrlichen Aufarbeitung von Kolonialzeit und -krieg schwer, die politisierte Erinnerungskultur verhindert die Aussöhnung. Auch 50 Jahre nach der Unabhängigkeit Algeriens von Frankreich sind die alten Wunden nicht verheilt, ganz im Gegenteil. weiterlesen…

Islamismus, Politischer Islam und Islamstudien in Europa – Eine saudisch-französische Perspektive auf gängige Begriffe

Von | | Arabische Halbinsel, Europa, Frankreich, Persönlichkeiten, Saudi-Arabien, Weltweit | 1 Kommentar

Ein Gespräch von Lea Müller-Funk Mahmud greift zu einer Zigarette, verfolgt mit einem Auge die Nachrichten am Bildschirm und bietet mir Tee an. Seine winzige Pariser Wohnung im sechsten Stock gibt den Blick frei über die Dächer von der Seine-Metropole. Mahmud kommt aus Riad und studierte dort Linguistik und Französisch. Seit vier Jahren lebt er weiterlesen…

Sarkozy reist zu Vierer-Gipfel nach Damaskus

Von | | Arabische Halbinsel, Europa, Frankreich, Hintergrund, Iran/Türkei, Israel, Mashreq, Qatar, Syrien, Türkei, Weltweit | Kein Kommentar

Die Staats- und Regierungschefs aus Frankreich, der Türkei, Qatar und Syrien kommen morgen in Damaskus zu einem Gipfeltreffen zusammen. Im Mittelpunkt der Tagung sollen die indirekten Friedensgespräche zwischen Israel und Syrien stehen, die seit Mai dieses Jahres unter türkischer Vermittlung laufen. Gleichzeitig ist Nicolas Sarkozys Besuch in Damaskus ein weiterer Schritt hin zu einer Normalisierung weiterlesen…

Syrien löst sich aus der Isolation

Von | | Europa, Frankreich, Hintergrund, Mashreq, Syrien, Weltweit | Kein Kommentar

In den letzten Wochen mehren sich die Anzeichen dafür, dass Syrien politisch und wirtschaftlich vom Doha-Abkommen, das den Machtkampf im Libanon fürs Erste auf Eis legte, profitiert. Jüngster Beweis für diese Entwicklung ist die Einladung des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy an Syriens Staatschef Bashar al-Assad an der traditionellen Militärparade anlässlich des französischen Nationalfeiertags teilzunehmen. Paris weiterlesen…

Nicolas Sarkozy in Algerien

Von | | Algerien, Europa, Frankreich, Hintergrund, Nordafrika, Weltweit | Kein Kommentar

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy reist heute zu einem Staatsbesuch in die ehemalige Kolonie Algerien. Im Mittelpunkt der Reise stehen Wirtschaftsabkommen mit Frankreichs wichtigstem Handelspartner in Afrika. So will der Energieriese “Total” 1,5 Milliarden US-Dollar in den Bau neuer Erdölraffinerien investieren. Das Unternehmen “Gaz de France” will mit einer Milliarde das Gasfeld Touat in der algerischen weiterlesen…