Richtungsstreit unter somalischen Islamisten

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | 2 Kommentare

Am 3. Dezember 2009, wenige Tage nach unserem Bericht über die prekäre sicherheitspolitische Lage in Somalia, ereignete sich in Mogadischu der blutigste Anschlag des Jahres: Ein Selbstmordattentäter tötete auf einer studentischen Abschlusszeremonie in der Hauptstadt Mogadischu vier somalische Minister und dutzende Zivilisten. Alles schien auf die islamistische Al-Shabab-Miliz als Verantwortliche hinzudeuten. Doch diese bestritt energisch, weiterlesen…

Somalia: Das Afghanistan Afrikas

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Liest man Berichte über den Kampf gegen den internationalen Terrorismus in einem Land, dessen pro-amerikanische Zentralregierung kaum mehr als die Hauptstadt kontrolliert und in dem weite Landesteile von traditionellen Stammes- und Clanführern sowie von militanten Islamisten beherrscht werden, dann ist meist von Afghanistan die Rede. In einer sehr ähnlichen Situation befindet sich auch Somalia, auch weiterlesen…

Somalia: Neuer Präsident steht vor großen Aufgaben

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Mit der Wahl eines neuen Präsidenten ist am Wochenende in Somalia ein erneuter Versuch unternommen worden, das Land zu befrieden und unter die Herrschaft einer zentralen Regierung zu stellen. Der 44-jährige Sharif Sheikh Ahmed wurde am Freitag von einer provisorischen Wahlversammlung mit großer Mehrheit zum neuen Staatschef gewählt, nachdem sein am Ende machtloser Vorgänger Abdullahi weiterlesen…

Anrainerstaaten des Roten Meeres suchen Mittel gegen die Piraterie

Von | | Ägypten, Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen, Mashreq, Ost- & Westafrika, Saudi-Arabien, Somalia, Sudan, Weltweit | Kein Kommentar

Als Reaktion auf die andauernden Schiffsentführungen im Golf von Aden treffen Vertreter der Anrainerstaaten des Roten Meeres heute in Kairo zusammen. Bei den Gesprächen wollen Ägypten, Jordanien, Saudi-Arabien, Sudan und Jemen Maßnahmen diskutieren um die Piraterie vor ihren Küsten zu stoppen. In den vergangenen 14 Tagen wurden allein 8 Schiffe in der Region von Piraten weiterlesen…

Somalia: Islamisten auf dem Vormarsch

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Islamistische Milizen haben in den vergangenen Tagen mehrere somalische Städte eingenommen und marschieren weiter auf die Hauptstadt Mogadischu zu. Die “Shabab”, die jungen Männer, kontrollieren mittlerweile weite Teile Südsomalias. Unter anderem eroberten sie in dieser Woche die Hafenstadt Merka. Anschließend verkündeten sie den Einwohnern, dass dort künftig die Sharia – oder zumindest das, was die weiterlesen…

UNHCR-Bericht zu Asylsuchenden in Industrieländern

Von | | Hintergrund, Irak, Iran, Iran/Türkei, Mashreq, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Die Zahl der irakischen Asylsuchenden ist in der ersten Jahreshälfte zwar zurückgegangen, dennoch stellen sie bei weitem die größte Gruppe unter den Asylbewerbern weltweit. Dies geht aus dem neuesten Bericht über Asylbewerber in Industrieländern hervor, der heute vom Hohen Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) in Genf vorgestellt wurde. Demnach suchten in den ersten 6 Monaten weiterlesen…

Zur Korruption im Nahen Osten

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Irak, Israel, Mashreq, Oman, Ost- & Westafrika, Qatar, Somalia, Sudan, Weltweit | Kein Kommentar

Somalia und der Irak gehören weiterhin zu den Staaten der Welt, in denen Korruption am Stärksten wahrgenommen wird. Dies geht aus dem Korruptionswahrnehmungsindex 2008 hervor, der gestern in Berlin von Transparency International (TI) vorgestellt wurde. Der Index gibt an, wie in einzelnen Ländern Korruption von Politikern und Amtsträgern wahrgenommen wird. Dabei wird Korruption als Missbrauch weiterlesen…

Jemen: Tausende Flüchtlinge aus Somalia kommen ins Land

Von | | Arabische Halbinsel, Hintergrund, Jemen, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Seit Jahresanfang sind mehr als 20000 Flüchtlinge aus Somalia und Äthiopien über den Golf von Aden nach Jemen geflohen. Bei den Fluchtversuchen sind nach Angaben der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen mindestens 400 Menschen ums Leben gekommen. Im vergangenen Jahr flohen etwa 30000 Afrikaner auf die arabische Halbinsel, mehr als 1400 von ihnen ertranken auf dem weiterlesen…

Gescheiterte Staaten in der Arabischen Liga

Von | | Hintergrund, Irak, Israel, Mashreq, Ost- & Westafrika, Somalia, Sudan, Weltweit | Kein Kommentar

Drei Mitgliedsländer der Arabischen Liga – Somalia, Sudan und Irak – gehören zu den 10 instabilsten Staaten der Welt. Dies geht aus dem “Failed States Index” 2008 hervor, der vom Foreign Policy Magazine und dem Fund For Peace veröffentlicht wird. Anhand von 12 sozialen, wortschaftlichen und politischen Indikatoren analysiert der Bericht die Gefahren für die weiterlesen…

Neue Flüchtlingswelle in Somalia

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia, Weltweit | Kein Kommentar

Allein in den letzten beiden Wochen sind nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR schätzungsweise 173000 Menschen vor neuen Kämpfen aus der somalischen Hauptstadt Mogadischu geflohen. Damit hat sich die Gesamtzahl der “Internally Displaced People”, also der Inlandsflüchtlinge, auf 850000 erhöht. Auslöser der neuen Flüchtlingsbewegung ist ein erneutes Aufflammen der Kämpfe zwischen der äthiopischen Armee, welche die weiterlesen…

Somalia: Neues Bündnis gegen Islamisten

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Somalia | Kein Kommentar

In einem erneuten Versuch Somalia aus Anarchie und Rechtlosigkeit herauszuführen haben ranghohe Vertreter der somalischen Übergangsregierung gestern ein Abkommen geschlossen um gemeinsam gegen die islamistische Opposition im Land vorzugehen. Präsident Abdullahi Yusuf, Premierminister Ali Mohamed Gedi und Parlamentssprecher Adam Mohamed Nur unterzeichneten am Sonntag in Anwesenheit des saudischen Königs Abdullah ein entsprechendes Papier in Jeddah. weiterlesen…

Kenia organisiert Friedenskonferenz für Somalia

Von | | Somalia | Kein Kommentar

Kenias Präsident Mwai Kibaki hat angekündigt in den nächsten Wochen eine Konferenz ausrichten zu wollen, auf der Schritte für eine Stabilisierung der Lage in Somalia diskutiert werden sollen. Zu dem regionalen Gipfeltreffen werden Vertreter aus Kenia, Sudan, Uganda, Äthiopien, Eritrea, Djibouti und Somalia erwartet. Diese sieben Staaten sind Mitglieder in der IGAD, einem Zusammenschluss ostafrikanischer weiterlesen…

Somalias Islamisten drohen UNO-Truppen mit Krieg

Von | | Somalia | Kein Kommentar

Die “Union der Islamischen Gerichte” in Somalia hat angekündigt, keine ausländischen Soldaten im Land zu dulden und diese entschlossen zu bekämpfen. Sie reagieren damit auf die gestern vom UN-Sicherheitsrat beschlossene UN-Resolution 1676, in der die Entsendung einer 8000 Mann starken Blauhelmtruppe nach Somalia angeordnet wird, die der unter Druck geratenen Interimsregierung zur Hilfe kommen soll. weiterlesen…

Somalia: Islamisten wollen Waffen einziehen

Von | | Somalia | 1 Kommentar

Die “Union der Islamischen Gerichte”, die weite Teile Somalias kontrolliert, hat angekündigt in ihrem Machtbereich alle Waffen konkurrierender Milizen einziehen zu wollen. Künftig solle nur noch Mitgliedern der islamistischen Bwegung das Tragen einer Waffe gestattet sein, hieß es laut AFP in einer gestern im Radio verbreiteten Erklärung des Islamistenführers Sheikh Sharif Sheikh Ahmed. In Somalia weiterlesen…

Somalia: Islamisten und Interimsregierung unterzeichnen Abkommen

Von | | Somalia | 1 Kommentar

Vertreter der somalischen Übergangsregierung und islamistischer Milizen die weite Teile des Landes kontrollieren, haben ihre prinzipielle Bereitschaft erklärt die Kampfhandlungen einzustellen und an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichneten gestern Vertreter der “Union Islamischer Gerichte” und der Sprecher des somalischen Parlaments Sharif Hassan Sheikh Aden. Gleichwohl nahm Aden nicht mit einer offiziellen Erlaubnis der weiterlesen…

Somalia: Interimsregierung und Islamisten wollen gemeinsame Armee bilden

Von | | Somalia | Kein Kommentar

Somalias Übergangsregierung und die mit ihr rivalisierenden islamistischen Milizen haben sich grundsätzlich auf die Bildung einer gemeinsamen Armee verständigt. Bei einem Treffen in Sudans Hauptstadt Khartum einigten sich die Konfliktparteien unter Vermittlung der Arabischen Liga darauf, “bewaffnete Kräfte wie Armee und Polizei aufzustellen, bestehend aus Kräften der Islamischen Gerichte, der Regierung und anderer Milizen”, berichtet weiterlesen…

Jemen: Somalische Flüchtlinge fordern Ausreise

Von | | Jemen, Somalia | Kein Kommentar

Somalische Kriegsflüchlinge haben in Jemens Hauptstadt Sana’a mit weiteren Protesten für den Fall gedroht, dass ihnen die Ausreise und Umsiedlung in ein sicheres Drittland verwährt werde. Eine Flüchtlingsdelegation beschwerte sich bei der UNHCR vor Ort darüber, dass Jemens Regierung fortlaufend internationale Bestimmungen zur Behandlung von Vertriebenen missachte. Die Protestierenden verwiesen auf die schlechten Lebensumstände der weiterlesen…

Somalia: Präsident Abdullahi Yusuf setzt Interimsregierung ab

Von | | Somalia | Kein Kommentar

Somalias Staatspräsident Abdullahi Yusuf hat heute die verbliebenen Mitglieder der Übergangsregierung entlassen. Damit ist erneut ein Versuch endgültig gescheitert, erstmals seit dem Sturz des Diktators Siad Barre eine funktionierende Zentralgewalt in dem von Anarchie und Bürgerkrieg gebeutelten Land am Horn von Afrika zu errichten. “Das aufgeblasene Kabinett von Premierminister Ali Mohamed Ghedi hat während seiner weiterlesen…

Somalia: Äthiopische Armee stößt weiter ins Landesinnere vor

Von | | Somalia | Kein Kommentar

Zwei Tage nach Beginn ihres Einmarsches nach Somalia haben äthiopische Truppen eine weitere Stadt im Südwesten des Landes unter ihre Kontrolle gebracht. Augenzeugen berichteten gegenüber dem arabischen Nachrichtensender “al-Arabiyya”, etwa 200 Äthiopier hätten die Stadt Wajid und ihren Flugplatz unter ihre Kontrolle gebracht. Offizielle Stellen in Äthiopien oder Somalia wollten die Einnahme nicht bestätigen. Am weiterlesen…

Somalia: Islamisten weiten Machtbereich aus

Von | | Somalia | 1 Kommentar

Die “Union islamischer Gerichte” (ICU), ein Bündnis verschiedener islamistischer Milizen, hat mittlerweile den Großteil Süd-Somalias, sowie weite Teile der Hauptstadt Mogadischu unter ihre Kontrolle gebracht. Mehrere Nachrichtenagenturen berichten übereinstimmend, dass zahlreiche Milizionäre anderer Warlords, die anfänglich gegen die Islamisten kämpften, mittlerweile ihre Waffen abgegeben und ihre Zusammenarbeit mit der ICU angeboten hätten. Am Mittwoch hatten weiterlesen…