Darfur: Chefankläger wirft Sudans Regierung systematischen Völkermord vor

Von | | Darfur, Hintergrund, Nordafrika, Sudan | Kein Kommentar

Mit drastischen Worten hat der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, Luis Moreno-Ocampo, am Donnerstag vor dem UN-Sicherheitsrat die Lage in Darfur geschildert und dabei die sudanesische Regierung des Völkermords beschuldigt. Der Argentinier stellte gestern seinen siebenten Bericht vor, seit der UN-Sicherheitsrat 2005 mit der Resolution 1593 den Internationalen Strafgerichtshof mit der Untersuchung der Verbrechen in Darfur weiterlesen…

Der Südsudan am Rande des Bürgerkriegs?

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Sudan, Weltweit | Kein Kommentar

Drei Jahre nach der Unterzeichnung des Friedensvertrags von Naivasha steht der Südsudan erneut am Rande eines Bürgerkriegs. So äußerte sich jedenfalls der stellvertretende Vorsitzende des Sudanesischen Volksbefreiungsbewegung (SPLM), Pagan Amum, gestern. Zuvor war es in dem Gebiet um die Stadt Abyei zu den schwersten Kämpfen zwischen der sudanesischen Armee und örtlichen Rebellengruppen seit dem Friedensschluss weiterlesen…

Sudan: Nach dem Rebellenangriff auf Khartoum

Von | | Darfur, Hintergrund, Nordafrika, Sudan | Kein Kommentar

Verwirrung herrscht über die Umstände eines Rebellenangriffs auf Sudans Hauptstadt Khartoum am vergangenen Wochenende. Offenbar hatten sich mehrere hundert Kämpfer der „Bewegung für Gerechtigkeit und Gleichheit“ (JEM) aus Darfur am Samstag Gefechte mit der sudanesischen Armee geliefert. Die Kämpfe ereigneten sich in Omdurman, der Schwesterstadt Khartoums am Westufer des Nils. Die JEM bestätigte unterdessen, dass weiterlesen…

Krieg in Darfur: Sudans Armee bombardiert Flüchtlingslager

Von | | Darfur, Hintergrund, Nordafrika, Sudan | Kein Kommentar

Die Gewalt in der sudanesischen Bürgerkriegsregion Darfur ist in den letzten Tagen erneut eskaliert. Mit einer breit angelegten Offensive gehen die sudanesischer Armee und die mit ihr verbündeten Janjaweed-Milizen dabei gegen mutmaßliche Aufständische vor. Die Luftwaffe bombardierte dabei in der vergangenen Woche Flüchtlingslager in der Bergregion Jabal Moun. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen UNHCR sah weiterlesen…

Darfur: UNAMID-Mission zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Von | | Darfur, Hintergrund, Nordafrika, Sudan | Kein Kommentar

Zum Auftakt der gemeinsamen Friedensmission von UN und der Afrikanischen Union (AU) in Darfur wird ab 1.Januar 2008 nur ein Drittel der verspochenen 26000 Soldaten vor Ort stationiert sein. Der Kommandeur der so genannten UNAMID-Truppen, General Martin Luther Agwai aus Nigeria, erklärte gestern, er rechne damit, dass ihm zum Inkrafttreten des Mandats lediglich 6500 Soldaten weiterlesen…

Einrichtung einer sudanesischen Untersuchungskommission zum versuchten Schmuggel von „Waisenkindern aus Darfur“

Von | | Hintergrund, Nordafrika, Ost- & Westafrika, Sudan | Kein Kommentar

Das sudanesische Außenministerium lud gestern die französische Botschafterin in Khartum, Christine Robchion, vor, um eine Klarstellung zu fordern bezüglich der inhaftierten französischen Mitarbeiter einer Menschenrechtsorganisation, denen der Transport von Kindern aus deren Flüchtlingslagern in Darfur nach Paris vorgeworfen wird. Bereits das sudanesische Kabinett hatte diese Ereignisse zuvor als einen Fall von Kinderhandel verurteilt. Das Justizministerium weiterlesen…

Ägypten: Besorgnis über die Spannung zwischen den beiden Verhandlungsparteien der Friedenslösung im Sudan

Von | | Ägypten, Hintergrund, Nordafrika, Ost- & Westafrika, Sudan | Kein Kommentar

Der ägyptische Außenminister drückte seine Besorgnis über das gespannte Verhältnis zwischen den beiden Verhandlungsparteien des Friedens im Sudan aus, nachdem die politische Führung der Sudanesischen Volksbefreiungsbewegung (SPLM) den Entschluss gefasst hatte, ihre Mitarbeit in der Regierung der Nationalen Einheit zu beenden und ihre Minister in den Südsudan zurückzogen hatte. Ein Sprecher des Außenministers rief in weiterlesen…

Regierungskrise im Sudan

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Sudan, Südsudan | Kein Kommentar

2 Jahre nach dem Friedensabkommen zwischen dem muslimisch dominierten Nordsudan und christlichen Rebellen aus dem Süden steht die gemeinsame Einheitsregierung vor dem Aus. Die Sudanesische Volksbefreiungsbewegung (SPLM) zog am Donnerstag ihre Minister aus der Zentralregierung ab, da die Umsetzung des Friedensplans von Staatschef Umar al-Bashir und seinen Gefolgsleuten sabotiert werde. Pagan Amum, Generalsekretär der SPLM, weiterlesen…

„The Elders“ besuchen den Sudan

Von | | Darfur, Hintergrund, Ost- & Westafrika, Sudan | Kein Kommentar

Eine Gruppe erfahrener Staatsmänner und Perönlichkeiten ist im Sudan eingetroffen um sich vor Ort ein Bild von der Darfur-Krise zu machen. Der anglikanische Erzbischof Desmond Tutu leitet die Delegation der Organisation „The Elders„, die auf einer Initiative des Virgin-Gründers Richard Branson zurückgeht und die am 18.Juli 2007, dem 89 Geburtstag Nelson Mandelas, gegründet wurde. Neben weiterlesen…

Sudan: Vize-Präsident warnt vor neuem Krieg zwischen Nord und Süd

Von | | Hintergrund, Mashreq, Ost- & Westafrika, Sudan, Südsudan | Kein Kommentar

Sudans Vize-Präsident Salva Kiir Mayadrit hat vor einem neuen Krieg zwischen dem muslimischen Nordsudan und dem christlich-animistischen Süden gewarnt. Kiir ist Vorsitzender der autonomen Regierung des Südsudan und als Chef der Sudanesischen Volksbefreiungs-Bewegung (SPLM) an der sudanesischen Zentralregierung in Khartum beteiligt. Bis zur Unterzeichnung eines Friedensabkommens im kenianischen Naivasha 2005 führten südsudanesische Rebellengruppen einen Jahrzehnte weiterlesen…

Darfur: Anklage gegen Verantwortliche des Völkermords vorbereitet

Von | | Darfur, Sudan | Kein Kommentar

Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs, Luis Moreno-Ocampo, bereitet eine Anklage gegen die Verantwortlichen des Völkermords in Darfur vor. Bei einem Treffen der Mitgliedsstaaten des IStGH in Den Haag erklärte der Argentinier, er habe jene identifiziert, „die die Hauptverantwortung für die Verbrechen tragen“ Die Erkenntnisse basierten auf den Aussagen von Opfern des Kriegs in Darfur, Erklärungen weiterlesen…

„Transparency International“ zur Korruption in der Arabischen Welt

Von | | Algerien, Irak, Iran, Israel, Jemen, Jordanien, Libanon, Libyen, Sudan, Syrien, Tunesien | Kein Kommentar

Der Irak und Sudan gehören zu den 10 korruptesten Staaten der Welt – das geht aus dem heute in Berlin vorgestellten Korruptionsindex (CPI) der Organisation Transparency International hervor. Auf der Rangliste der Länder mit der höchsten Korruption liegt der Irak hinter Haiti und Myanmar auf Rang 3, der Sudan folgt auf dem 5.Platz.Die Rangliste der weiterlesen…

Sudan: Ultimatum für UN-Gesandten Jan Pronk

Von | | Darfur, Sudan | Kein Kommentar

Sudans Regierung hat den UNO-Gesandten in Khartoum, den Holländer Jan Pronk, ultimativ aufgefordert das Land bis zum Mittwoch zu verlassen. Grund für die Ausweisung ist ein ein Bericht des UN-Botschafters vom 14.Oktober , in dem dieser von Verlusten der sudanesischen Armee in Darfur berichtet, die sich auch auf der Moral der Truppe niederschlugen. Daraufhin hat weiterlesen…

Darfur: Afrikanische Union verlängert „Friedensmission“

Von | | Darfur, Sudan | Kein Kommentar

Die Afrikanische Union hat angekündigt ihre „Friedensmission“ in Darfur bis zum Ende dieses Jahres zu verlängern. Ursprünglich sollte das Mandat zum Ende dieses Monats auslaufen. Sudans Außenminister Al-Sammani Al-Wasila Al-Sammani begrüßte den Beschluss der AU und erklärte, seine Regierung hätte sich gar eine Verlängerung des AU-Mandats um sechs weitere Monate gewünscht. Dies hängt vor allem weiterlesen…

Krieg in Darfur: Kofi Annan warnt sudanesische Regierung

Von | | Darfur, Sudan | Kein Kommentar

UN-Generalsekretär Kofi Annan hat angesichts des fortdauernden Kriegs in Darfur den Druck auf die sudanesische Regierung erhöht. Die Staatsführung könne „kollektiv und individuell“ für das Leiden der Bevölkerung in Darfur verantwortlich gemacht werden, sollte sie sich der Stationierung von UN-Blauhelmen in der Region widersetzen, so Annan gestern in einer Erklärung vor Journalisten in New York. weiterlesen…

Sudan lehnt Resolutionsentwurf zu Darfur ab

Von | | Darfur, Sudan | 1 Kommentar

Sudans Regierung hat erneut UN-Plänen eine klare Absage erteilt, die die Stationierung von knapp 20000 UN-Blauhelmen in Darfur vorsehen. Ein Resolutionsentwurf Großbritanniens, über den der UN-Sicherheitsrat in den kommenden Tagen abstimmen soll, sieht die Entsendung von 17000 Soldaten und 3000 Polizeikräften in die Region, die etwa Anderthalbfach so groß ist wie Deutschland, vor. Sudans Staatschef weiterlesen…

Sudan: Lage in Darfur immer katastrophaler

Von | | Darfur, Sudan | Kein Kommentar

Vor Beginn einer Darfur-Konferenz in Brüssel haben heute mehrere Hilfsorganisationen und die EU noch einmal deutlich gemacht, dass sich die west-sudanesische Provinz „am Rande einer Katastrophe“ befinde, und die internationale Gemeinschaft aufgefordert, den Friedensprozess aktiver zu unterstützen. Der Erklärung zufolge reichten die Geldzahlungen des Westens nicht aus, um die Truppen der Afrikanischen Union ausreichend auszurüsten weiterlesen…

Sudan: Amnestie für Alkohol produzierende Frauen

Von | | Sudan | Kein Kommentar

Sudans Präsident Umar al-Bashir hat verfügt, dass alle Frauen die wegen der Herstellung alkoholischer Getränke im Gefängnis sitzen, freigelassen werden sollen. Wie der sudanesische Innenminister Aliyu Ayeeni Aliyu, Mitglied der ehemaligen südsudanesischen Rebellenbewegung SPLM am Montag gegenüber Reuters erklärte, solle mit der Entscheidung der Teufelskreis durchbrochen werden, der Bürgerkriegswitwen zum Brauen vom Alkohol zwinge um weiterlesen…

Sudan: Islamist Turabi ruft zu Volksaufstand gegen Regierung auf

Von | | Sudan | 1 Kommentar

Der sudanesische Islamistenführer Hassan at-Turabi ruft zum Sturz der Regierung in Khartoum auf. Dieser könne durch einen allgemeinen Volksaufstand erreicht werden, so der Chef des „Nationalen Volkskongress“. Vor Journalisten erklärte Turabi gestern, das Friedensabkommen von Abuja, das am 5.Mai zwischen sudanesischer Regierung und der Rebellengruppe „Sudanesische Befreiungs-Armee“ (SLA) geschlossen wurde, sei illgetim. Das Abkommen, das weiterlesen…

Gipfeltreffen der Arabischen Liga endet in „Apathie“

Von | | Ägypten, Irak, Saudi-Arabien, Sudan | Kein Kommentar

Das gestern zu Ende gegangene Gipfeltreffen arabischer Staatschefs in Khartoum hat außer den üblichen Solidaritätsbekundungen mit dem palästinensischen und irakischen Volk kaum greifbare Ergebnisse erzielt.Zu guter letzt erklärte der saudische Vertreter, Arbeitsminister Ghazi al-Gusaibi, sein Land werde nicht das Gipfeltreffen im kommenden Jahr ausrichten und den Auftrag hierzu an Ägypten, wo sich das Hauptquartier der weiterlesen…