»Salafisten sind keine Gefahr für die Bruderschaften«

Von | | Ost- & Westafrika, Persönlichkeiten, Senegal, Weltweit, Westafrika | Kein Kommentar

Interview: Björn Zimprich Im Senegal üben islamische Bruderschaften, besonders die Muriden, Macht auf Politik und Gesellschaft aus. Ein Gespräch mit dem Politologen Ibrahim Thiam über Gefahr und Grenzen ihrer Einflussnahme. Alsharq: Die Muriden pflegen seit Jahrzehnten umfangreiche politische Netzwerke. Ihre Führer haben vielfach versucht, den Einfluss auf ihre Anhänger in politischen Einfluss umzusetzen. Wie läuft weiterlesen…

Senegal – Zu den aktuellen Entwicklungen in der Casamance

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Senegal, Weltweit, Westafrika | 2 Kommentare

von Björn Zimprich Seit einigen Monaten mehren sich die Berichte über Spannungen in der zum Senegal gehörenden Casamance. Der letzte Höhepunkt im Konflikt zwischen der senegalesischen Staatsmacht und lokalen Rebellen wurde im Oktober 2009 erreicht, als bei Anschlägen und Gefechten mehrere Soldaten ums Leben kamen. Seit dem herrscht wieder der Ausnahmezustand im Südsenegal und in weiterlesen…

Von Möchtegern-Taliban und anderen politischen Konflikten – Eine kleine Sekte sorgt für Aufruhr in Nigeria

Von | | Hintergrund, Ost- & Westafrika, Weltweit, Westafrika | Kein Kommentar

Hier ein Gastkommentar von Björn Zimprich, einem befreundeten Studenten. Zurzeit schreibt Zimprich seine Diplomarbeit über Islam in Gambia. Darüber hinaus verbrachte er mehrere Monate in verschiedenen westafrikanischen Ländern. Im Norden Nigerias ist in der letzten Woche der Konflikt zwischen der Staatsmacht und einer islamistischen Sekte eskaliert. Demnach attackierten Mitglieder einer Gruppierung, welche sich gern als weiterlesen…