Libanon ein Jahr nach dem Hariri-Attentat – ein Interview mit Privatdozent Dr.Axel Havemann

Von | | Libanon, Persönlichkeiten | Kein Kommentar

Heute jährt sich der Anschlag auf den libanesischen Ex-Premierminister Rafiq Hariri zum ersten Mal. Zur aktuellen Lage im Libanon und dem Verhältnis zu seinen Nachbarn Syrien und Israel befragte alsharq den Privatdozenten Dr. Axel Havemann. Die Beschäftigung mit Politik, Religion und Gesellschaft des Libanon gehört zu Havemanns Forschungsschwerpunkten. Im Jahr 2002 erschien seine Monographie „Geschichte weiterlesen…

Jumblatt klagt Hizbollah an, Iran zu dienen

Von | | Iran, Libanon | 1 Kommentar

Der Führer der drusischen Minderheit im Libanon und Parlamentsmitglied Walid Jumblatt attackierte am Sonntag die schiitische Hizbollah, indem er sie als “bewaffnete Gruppe” bezeichnete, die den “gesetzlosen Süden kontrolliert und den Interessen der Islamischen Republik Iran dient”. Nachdem Jumblatt bereits vergangene Woche die Hizbollah als “Miliz” bezeichnet hatte, sprach er nun in Mukhtara, Jumblatts Domizil weiterlesen…

Ägypten: Kommunalwahlen werden um 2 Jahre verschoben

Von | | Ägypten | Kein Kommentar

Das Oberhaus des ägyptischen Parlaments, der Schura-Rat, hat gestern einem von Staatspräsident Hosni Mubarak eingereichten Vorschlag zur Verschiebung der Kommunalwahlen um zwei Jahre zugestimmt. Laut herrschenden Gesetzen sollten bis zum 15.April diesen Jahres Kommunalwahlen abgehalten werden.“Die Verschiebung war notwendig, um ein neues Gesetz zur kommunalen Verwaltung vorzulegen, welches den Verfassungsänderungen, die Mubarak in seinem Programm weiterlesen…

Vereinigte Arabische Emirate: 5 Jahre Haft für Homosexuelle

Von | | VAE / Dubai | 1 Kommentar

Ein Gericht in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) hat 26 Männer zu jeweils fünf Jahren Haft verurteilt, nachdem diese von Polizisten bei den angeblichen Vorbereitungen zu der Hochzeit eines homosexuellen Paares aufgegriffen wurden.Der Schuldspruch wurde von einem Gericht in Abu Dhabi gegen die Männer getroffen, die sich in einem Hotel “in Frauenkleider gewandet mit Make-Up weiterlesen…

Saudi-Arabien: Human Rights Watch fordert Aufhebung der Todesstrafe für Minderjährige

Von | | Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat die Regierung Saudi-Arabiens aufgefordert die Hinrichtung minderjähriger Straftäter zu stoppen. Nach Angaben des UN-Kommittees für Kinderrechte befinden sich gegenwärtig mindestens 126 Menschen in saudischen Todeszellen, die für Straftaten verurteilt wurden, die sie vor Erreichen der Volljährigkeit begangen hatten. In einer in der vergangenen Woche veröffentlichten Presseerklärung fordert der weiterlesen…

Nach Putins Einladung an die Hamas – Reaktionen aus dem Nahen Osten

Von | | Israel, Palästina, Presseschau | Kein Kommentar

Gestern hat Russlands Präsident Vladimir Putin überraschend seine Bereitschaft erklärt, die Führung der stärksten politischen Kraft Palästinas, der Hamas, in Moskau zu empfangen. Die USA, EU, und die UN, die zusammen mit Russland das so genannte “Nahost-Quartett” bilden, hatten zuvor direkte Kontakte mit der Hamas, die von ihnen als Terrorgruppe angesehen wird, kategorisch ausgeschlossen. Israelische weiterlesen…

2 Wochen in Jerusalem – Erfahrungsbericht Teil 2

Von | | Israel, Palästina | 5 Kommentare

Hier die Fortsetzung des Reiseberichts aus Palästina dessen erster Teil gestern erschien. In Gesprächsrunden mit jungen Palästinensern musste ich entsetzt feststellen, dass sich die Vorstellungen hinsichtlich des Umgangs mit Israel radikalisiert haben. Bis zur Errichtung des „Apartheidsinstruments“(vielfache palästinensische Bezeichnung für den Sicherheitszaun) hätten viele einen palästinensischen Staat in den Grenzen von 1967 akzeptiert, doch durch weiterlesen…

Libanon: Neues Bündnis Hizbullah-Aoun

Von | | Libanon | Kein Kommentar

Die an strategischen Bündnissen und Bündniswechseln wahrlich nicht arme libanesische Politik erlebte gestern die Etablierung einer selbst für ihre Verhältnisse ungewöhnlichen Allianz.Wenn man nämlich vom Verhältnis zu Syrien, einem entscheidenden Faktor politischer Positionierung im Libanon, ausgeht, treffen hier auf den ersten Blick entgegen gesetzte Pole aufeinander. Allerdings sahen sich beide Seiten, die pro-syrische Hizbullah, sowie weiterlesen…

2 Wochen in Jerusalem – ein Erfahrungsbericht aus dem Heiligen Land

Von | | Israel, Palästina | 11 Kommentare

Hier der erste Teil eines Erfahrungsberichts eines Kommilitonen über seine Arbeit in einem Work-Camp im muslimischen Viertel Jerusalems. Danke hierfür an D.S. Teil 2 Im Sommer vergangen Jahres erfüllte ich mir einen schon lange gehegten Traum. Bei einer ausgiebigen Internetrecherche stieß ich auf das interessante Angebot zur Teilnahme an einem international besetzten Workcamp im Herzen weiterlesen…

Arabiens Superstar heißt Ibrahim al-Hakami

Von | | Libanon, Medien, Presseschau, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Ibrahim al-Hakami heißt der Gewinner der dritten Staffel von SuperStar, der arabischen Ausgabe des weltweit erfogreichen Formats “Pop-Idol”. Im gestrigen Finale setzte sich der 26-jährige aus Saudi-Arabien gegen die 17-jährige Syrerin Shahd Barmada mit 53 zu 47 Prozent der Stimmen durch. Die Niederlage der ursprünglich favorisierten Barmada gab Spekulationen neuen Auftrieb, nach denen die junge weiterlesen…

Iran: Wirtschaft leidet unter Konflikt um Atomprogramm

Von | | Iran | Kein Kommentar

Trotz der gesicherten Einnahmen durch Rohöl-Exporte gerät Irans Wirtschaft im Zuge des Atomkonflikts mit der internationalen Staatengemeinschaft immer weiter unter Druck. Nach der Einschätzung von Ökonomen und Analysten muss besonders der private Sektor, auf den die Regierung in Teherans seine Hoffnungen bezüglich der Bekämpfung der Jugendarbeitsolsigkeit gesetzt hatte mit zum Teil erheblichen Einbußen rechnen.Westliche Investoren weiterlesen…

Muslimische Mediziner fordern Fatwas gegen das Rauchen

Von | | Hintergrund | Kein Kommentar

Eine Gruppe britischer Medziner muslimischen Glaubens hat die religiösen Führer des Islams aufgefordert, Rechtsgutachten (arabisch: fatwa) zu erlassen, in denen das Rauchen untersagt wird. In ihrem gestern im British Medical Journal (BMJ) erschienen Beitrag wiesen die drei Wissenschaftler darauf hin, dass der Anteil von Rauchern an der Gesamtbevölkerung in islamischen Ländern zu den höchsten der weiterlesen…

Irak: Besatzungstruppen in Antiquitätenschmuggel verwickelt

Von | | Irak | Kein Kommentar

Viele Schmuggler von Antiquitäten im Irak verkaufen ihr Diebesgut an Soldaten der US-geführten Besatzungstruppen im Land. Mohammed Mehdi, Leiter der Verwaltung der kulturellen Stätten in der Provinz Najaf, sagte der irakischen Tageszeitung “az-Zaman”, kürzlich festgenommene Hehler hätten zugegeben für ausländische Soldaten zu arbeiten. Einige Schmuggler hätten spezielle Ausweise bei sich getragen, die ihnen den Zugang weiterlesen…

Nahost-Presse zum Streit über die Muhammad-Karikaturen

Von | | Presseschau | Kein Kommentar

Die Presse in den arabischen Ländern des Nahen Ostens betrachtet die Reaktionen aus der arabischen Welt durchaus gespalten. Einige Blätter feiern die Wiederentdeckung des Boykottes als politisches Druckmittel, andere warnen vor einem Religionskrieg. Manche Zeitungen stellen die Motive der arabischen Regierungen in Frage. “al-Watan”, Qatar: Der Boykott dänischer Produkte in der arabischen und islamischen Welt weiterlesen…

Saudi-Arabien und Iran kritisieren Bushs Forderungen nach mehr Demokratie

Von | | Iran, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Die Regierungen Saudi-Arabiens und Irans haben den neuerlichen Appell des US-Präsidenten George W Bush für mehr Demokratie im Nahen und Mittleren Osten zurückgewiesen und Bush aufgefordert sich nicht länger als “alleinigen Agenten für Reformen” aufzuführen.Der US-Präsident hatte weite Teile seiner Rede zur Lage der Nation am Dienstag der Nahost-Politik gewidmet und erklärt, es werde keinen weiterlesen…

Libanon: Neue Resolution verlängert UNIFIL-Mandat im Südlibanon

Von | | Libanon | Kein Kommentar

Bis zum 31. Juli, so beschloss der UN-Sicherheitsrat gestern einstimmig, soll das Mandat der UNIFIL (United Nations Interim Force in Lebanon) verlängert werden. Bedeutungsschwerer wiegt allerdings die ebenfalls in dieser Resolution 1655 formulierte Aufforderung an die libanesische Regierung, mittelfristig die volle staatliche Authorität im Südlibanon wiederherzustellen. Den Hintergrund für den erneuten UN-Beschluss bilden die seit weiterlesen…

Marokko: Ärger über Besuch Zapateros in spanischen Exklaven Ceuta und Melilla

Von | | Marokko | Kein Kommentar

Spaniens Ministerpräsident José Luis Zapatero hat gestern als erster spanischer Regierungschef seit 25 Jahren die spanischen Exklaven Ceuta (arabisch: Sebta) und Melilla besucht. In der marokkanischen Presse stieß die Visite in den aus ihrer Sicht widerrechtlich besetzten marokkanischen Städten auf Kritik und Unverständnis.Die französisch-sprachige Zeitung “Le Matin du Sahara et du Maghreb” etwa nannte den weiterlesen…

Syrien: Kentucky Fried Chicken eröffnet Filliale in Damaskus

Von | | Syrien | Kein Kommentar

Inmitten der momentaren politischen Spannungen zwischen Syrien und den USA, die die bilateralen Beziehungen deutlich haben abkühlen lassen, ist auf wirtschaftlichem Gebiet zunächst Ungewöhnliches zu hören. Denn in diesen Tagen öffnet mit Kentucky Fried Chicken (KFC) das erste offiziell lizensierte amerikanische Fast-Food-Restaurant in Syrien.Zwar hatte das Regime in Damaskus infolge des scharfen Tones aus Washington, weiterlesen…

Nach dem Comic-Skandal: Clinton warnt vor anti-islamischen Ressentiments

Von | | Hintergrund, Medien, USA | Kein Kommentar

Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton warnt vor wachsenden anti-islamischen Vorurteilen und vergleicht diese mit dem Anti-Semitismus des vergangenen Jahrhunderts. Gleichzeitig verurteilte er die Veröffentlichung von Cartoons in dänischen Zeitungen, in denen Prophet Mohammed dargestellt wurde.“Was werden wir machen? Werden wir das anti-semitische Vorurteil durch das anti-islamische Vorurteil ersetzen?”, fragte der Elder Statesman gestern in einer weiterlesen…

Oman verstärkt seine wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Iran auf dem privaten Sektor

Von | | Hintergrund, Iran, Oman | Kein Kommentar

Oman und Iran gaben bekannt, ihre wirtschaftlichen Beziehungen auszuweiten. Dabei geht es insbesondere um die Sektoren Elektrizität, Öl und Gas. Die Ankündigung war das Ergebnis eines Treffens, das zwischen dem omanischen Minister für Industrie und Handel Maqbool bin Ali Sultan und dem Leiter des iranisch-omanischen Komitees für interparlamentarische Freundschaft Heshmatollah Falahati stattgefunden hat.Beide Seiten diskutierten weiterlesen…