Eiertanz in Saudi-Arabien: Von Merkel, Menschenrechten und Munitionsfabriken

Von | | Jemen, Kommentar, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Luftangriff in Sanaa, Jemen, am 11. Mai 2015. Foto: Ibrahem Qasim/Flickr (cc-by-sa 2.0)

Merkels Besuch in Saudi-Arabien läutet ein neues Kapitel bilateraler Zusammenarbeit ein. Gleichzeitig verschlechtert sich die Menschenrechtslage im Land und die saudische Luftwaffe bombardiert die jemenitische Zivilbevölkerung, die Kriegsverbrechen gleichkommen. Deutschland sollte seinen wachsenden Einfluss besser nutzen, kommentiert Hauke Waszkewitz.