Aus Syrien in die Türkei, Teil 2: Vom Plan zur Realität

Von | | Gesellschaft, Im Fokus, Syrien, Türkei | Kein Kommentar

Ein Syrer springt durch den Stacheldraht an der Grenze zur Türkei. Foto: Freedom House (Reuters/Laszlo Balogh) / Flickr (cc-by 2.0)

Wer von Syrien aus in die Türkei fliehen will, braucht nicht nur viel Geld und Geduld, sondern auch Glück mit den Schleusern. Die belügen manchmal ganz einfach ihre Kunden und sprechen von einem breiten Fluss, als sei es ein ausgetrockneten Bewässerungskanal. Alles nur, um die Passagiere zu motivieren. Zweiter Teil des Erfahrungsberichts von Samhar al-Khaled.

Aus Syrien in die Türkei, Teil 1: Wer sich nicht auskennt, zahlt drauf

Von | | Gesellschaft, Im Fokus, Politik, Syrien | Kein Kommentar

Flucht über Stacheldraht, die Kinder im Arm: Wie diese Familie auf der Suche nach Rettung in der Türkei sind Hunderttausende vor dem Krieg in Syrien geflohen. Das Bild entstand 2012. Foto: Andreas H. Landl/Flickr (https://flic.kr/p/qxAEF3), Lizenz: CC BY-NC 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/)

Millionen Menschen sind während des Kriegs von Syrien in die Türkei geflohen. Doch die Wege gestalten sich zunehmend gefährlich, seit die Türkei an der Grenze eine Mauer errichtet hat. Ein schwer durchschaubares Netzwerk an Schleusern und Mittelsmännern hat sich im Grenzgebiet etabliert, das den Fliehenden hilft – oder sie ausbeutet. Ein Erfahrungsbericht von Samhar al-Khaled.

Saudi-Arabien errichtet Sperrzaun entlang Grenze zum Irak

Von | | Irak, Saudi-Arabien | 1 Kommentar

Der Nahe Osten wird ab dem kommenden Jahr um eine weitere „Sperranlage“ reicher: Saudi-Arabiens Innenminister Prinz Naif bin Abdul Aziz hat angekündigt, sein Land wolle einen 900 Kilometer langen Grenzzaun entlang der Grenze zum Irak errichten. Dieser solle „Terroristen“ den Grenzübertritt unmöglich machen. Im Interview mit der in Kuwait erscheinenden Tageszeitung al-Anba erklärte der Politiker, weiterlesen…

Saudi-Arabien und Jemen unterzeichnen Grenzabkommen

Von | | Jemen, Saudi-Arabien | Kein Kommentar

Nach einem Jahrzehnte langen Streit haben sich Saudi-Arabien und Jemen auf eine endgültige Festlegung ihrer gemeinsamen Staatsgrenzen geeinigt. Die Innenminister der beiden Staaten auf der arabischen Halbinsel unterzeichneten den Vertrag, der den Grenzverlauf regelt, am Freitag auf einem Treffen des Saudisch-Jemenitischen Kooperationsrates in der am Golf von Aden gelegenen Hafenstadt al-Mukalla. Im April 2001 hatte weiterlesen…

Waffenstillstand soll Lage an libanesisch-israelischer Grenze beruhigen

Von | | Israel, Libanon | Kein Kommentar

Nach den schwersten Gefechten an der israelisch-libanesischen Grenze seit dem israelischen Rückzug aus dem Libanon im Jahre 2000 haben sich die Konfliktparteien unter Vermittlung der UNO auf einen Waffenstillstand geeinigt. Nach einem Bombenattentat auf einen Führer des „Islamischen Jihad“ in der südlibanesischen Stadt Sidon am vergangenen Freitag hatten Unbekannte am Wochenende mehrere Katyusha-Raketen auf eine weiterlesen…

Reise an die syrisch-irakische Grenze

Von | | Irak, Syrien | Kein Kommentar

Wie wir Amerikaner an der syrisch-irakischen Grenze beobachten wollten und uns schließlich zum Nachmittagsgebet in einer Moschee wiederfanden. Die Stadt Deir az-Zour im Osten Syriens zählt nicht zu den beliebten Touristenzielen des Landes. Einzige Sehenswürdigkeit der 150000-Einwohner-Stadt ist eine von der französischen Kolonialmacht errichtete Hängebrücke über den Euphrat, der träge auf mehreren hundert Metern Breite weiterlesen…