Syrische Kunst und sozialer Wandel: „Kunst hilft uns, die Zukunft des Landes neu zu denken“

Von | | Kultur, Syrien | Kein Kommentar

Szene aus der Performance Above Zero im Sunflower Theatre in Beirut, die von Ettijahat – Independent Culture gefördert wurde. Die Aufführung fand im April 2016 im Rahmen der Veranstaltung Focus Syria statt. Bild: Antoine Entabi.

Syriens Kulturszene wird seit 2011 immer weiter in Mitleidenschaft des Konflikts gezogen. Ettijahat – Independent Culture versucht, Rahmenbedingungen für die Arbeit syrischer Künstler_innen zu schaffen. Mit Leonie Harsch spricht der Direktor in Beirut über die Bedeutung von Kunst in politischen Prozessen und ihren Einfluss auf Diskurse über Flucht. English version included

Abu Dhabi bekommt Guggenheim-Museum

Von | | VAE / Dubai | 1 Kommentar

In der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, Abu Dhabi, wird bis 2011 das weltweit größte Guggenheim-Museum entstehen. Ein entsprechendes Memorandum unterzeichneten heute der Direktor der Guggenheim Foundation, Thomas Krens, und der Kronprinz des Emirats Abu Dhabi, Shaikh Mohammed bin Zayed Al Nahayan. Das mehr als 30000 Quadratmeter große Museum soll auf der Golfinsel Saadiyat nach weiterlesen…