Warum die Revolution der richtige Schritt für Ägypten ist – ein Diskussionsbeitrag

Von | | Ägypten, Kommentar, Nordafrika, Studierende schreiben für Alsharq | 1 Kommentar

Proteste in Kairo am Montag. Foto: Mohamed Lamrabet

In einem Diskussionsbeitrag zu den aktuellen Ereignissen in Ägypten kritisiert Gastautor Mohamed Lamrabet einen zynischen Unterton in vielen kritischen Kommentaren zur Absetzung Mursis. In Anbetracht der negativen Entwicklung Ägyptens seit dem Sturz Mubaraks sei Zynismus fehl am Platz, meint der Autor. Alsharq wird in den kommenden Tagen einige Diskussionsbeiträge zu den Entwicklungen in Ägypten veröffentlichen und lädt Leserinnen und Leser dazu ein, weiterlesen…

Gewalt, Gegengewalt und die Idee der Gewaltlosigkeit: Ein Blick auf die Syrische Opposition

Von | | Hintergrund, Mashreq, Syrien | 2 Kommentare

1301_Ansar_FSA

Dieser Syrer sendet eine klare Botschaft der Unterstützung an die bewaffnete Opposition in Syrien: „An die Freie Armee: Unsere Herzen sind Kasernen für euch.” Ob dem militarisierten Assad-Regime wirklich mit Gegengewalt beizukommen ist, wird innerhalb der syrischen Opposition heftig diskutiert. Ziviler und gewaltsamer Widerstand in Abgrenzung und Symbiose, analysiert von Ansar Jasim.