Marokko: Ärger über Besuch Zapateros in spanischen Exklaven Ceuta und Melilla

Von | | Marokko | Kein Kommentar

Spaniens Ministerpräsident José Luis Zapatero hat gestern als erster spanischer Regierungschef seit 25 Jahren die spanischen Exklaven Ceuta (arabisch: Sebta) und Melilla besucht. In der marokkanischen Presse stieß die Visite in den aus ihrer Sicht widerrechtlich besetzten marokkanischen Städten auf Kritik und Unverständnis.Die französisch-sprachige Zeitung „Le Matin du Sahara et du Maghreb“ etwa nannte den weiterlesen…