Alsharq-Veranstaltung: „Jerusalem aus der Perspektive von Infrastruktur “

Von | | Alsharq-Veranstaltung, Israel, Palästina, Politik | Kein Kommentar

Amina Nolte führte die Gäste durch Aspekte der Geschichte und Gegenwart Jerusalems. Foto: Daniel Walter

Probleme wie steigende Mieten, Umweltverschmutzung oder soziale Ungleichheit stellen Metropolen weltweit vor ähnliche Probleme. In einer Herbstreihe beleuchtete Alsharq in den letzten Monaten exemplarische Fälle aus der Region. Die letzte von vier Abendveranstaltungen widmete sich der Analyse städtischer Infrastruktur am Beispiel Jerusalems. Von Daniel Walter